Bergbaumuseum Siciliaschacht, Meggen


  • 11_1749
    Bergbaumuseum Siciliaschacht, Lennestadt-Meggen: Mitte des 19. Jh. bis zur Stilllegung 1992 mit Schwestergrube Halberbracht eine der weltweit größten Abbaustätten für Schwefelkies, Blei, Zink und Schwerspat - Hauptabnehmer und ab 1913 Grubenbetreiber: Chemische Fabrik Rudolf Sachtleben, Duisburg (Museumstandort: Siliciastraße)
  • 11_1750
    Bergbaumuseum Siciliaschacht, Lennestadt-Meggen: Mitte des 19. Jh. bis zur Stilllegung 1992 mit Schwestergrube Halberbracht eine der weltweit größten Abbaustätten für Schwefelkies, Blei, Zink und Schwerspat - Hauptabnehmer und ab 1913 Grubenbetreiber: Chemische Fabrik Rudolf Sachtleben, Duisburg (Museumstandort: Siliciastraße) - im Hintergrund: Wissens- und Rätselwelt "Galileo Park" in den Sauerland-Pyramiden
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...