Freiraummobiliar

Freundinnen mit Plattenspieler im Garten - rechts: Ute Homann (rechts), 3.9.1925-2021, später verheiratete Nölle und ausgebildete Modezeichnerin, Geschäftsfrau und Galeristin. Ohne Ort, undatiert, um 1942?
03_3644
Haus Wilkinghege: Südfront mit Portal - ehem. Wasserburg, erbaut 1550, umgebaut 1719, seit 1955 Hotelrestaurant
04_2918
Haus Wilkinghege, Gartencafé des Restaurants
04_2921
Bundesgartenschau im Dortmunder Westfalenpark, 1959: Tulpenpracht mit Blick auf das Hochofenwerk Phoenix-West in Dortmund-Hörde (stillgelegt 1998).
05_1867
Pension in Brilon
05_5345
Hotel Kerssen-Brons am Marktplatz, Fachwerkgebäude im Stil des Töddenhauses, der Baukultur reisenden Kaufleute ("Tödden") in der Blütezeit des Leinenhandels im 18. Jahrhundert
05_7763
Herlag-Werke, Gartenmöbelhersteller: Produktausstellung auf dem Werksgelände
05_9436
Herlag-Werke, Gartenmöbelhersteller: Produktausstellung auf dem Werksgelände
05_9437
Herlag-Werke, Gartenmöbelhersteller: Produktausstellung auf dem Werksgelände
05_9438
Autobahnraststätte Münsterland: Belebte Imbissterasse 1972
05_10963
Autobahnraststätte Münsterland: Belebte Imbissterasse 1972
05_10964
Richard Schirrmann an seinem 76. Geburtstag mit Familie im Garten seines Hauses in Grävenwiesbach - v.li.n.re.: Tochter Imgard, die jüngste Tochter Gudrun, Ehefrau Elisabeth und Schwester Käthe Schirrmamnn
07_3385
Dr. Joseph Schäfer, Ausflüge: "Kaffeepause bei Tüshaus" in der Haard - Gattin Maria Schäfer (Mitte) und Tochter Maria (vorn) mit "Virginie und Fräulein Köhler", Frühling 1913
08_836
Dr. Josef Schäfer, Familie: Sohn Hans-Joachim Schäfer (geb. 1910, rechts) mit "Helmut Krüger und Theo Ramstedt auf der Veranda" im elterlichen Alterswohnsitz Coerdestraße 2, Münster, Sommer 1928
08_909
Dr. Joseph Schäfer, Gesellschaftsleben: Ehepaar Gries auf der Veranda des Schäfer'schen Alterswohnsitzes Coerdestraße 2 in Münster, undatiert
08_1038
Dr. Joseph Schäfer (stehend) mit Tochter Maria und Sohn Hans-Joachim im Garten seines Alterswohnsitzes Coerdestraße 2 in Münster - vorn: Gattin Maria Schäfer (rechts) mit Ehepaar Gries, undatiert, um 1930?
08_1039
Villenpark mit Teich von Villa Friedrichshorst, 1899 errichtete Direktorenresidenz der Zementwerke Wicking-Portland, heute Privatbesitz Familie Fischer
10_8228
Gartenterasse im Park von Villa Friedrichshorst, 1899 errichtete Direktorenresidenz der Zementwerke Wicking-Portland, heute Privatbesitz Familie Fischer
10_8229
Gartenterasse im Park von Villa Friedrichshorst, 1899 errichtete Direktorenresidenz der Zementwerke Wicking-Portland, heute Privatbesitz Familie Fischer
10_8230
Wohnen in der Kirche - die ehemalige ev.-lutherische Friedenskirche in Langenberg-Benteler, geweiht 1969 (Architekt Rainer Mumme), 2007 profaniert, danach verpachtet und umgebaut zum privaten Wohnhaus
10_11129
Bei Brochterbeck, 2015: Parkbänke in der Bauerschaft Wallen-Lienen, Stiftung des örtlichen Fastnachtvereins (Nachbarschaftsverein).
10_12974
Dorfzentrum Elsoff: Partie an der Brückenstraße. Juli 2016.
10_13599
Friedhof Hermannstraße in Herford, angelegt 1873 - Ruhestätte prominenter Bürger der Stadt und Standort zahlreicher gründerzeitlicher Grabbauten, unter Denkmalschutz. Ansicht im März 2015.
10_13939
Draiflessen Collection, Mettingen: Herrenhaus; Das Kunstmuseum  Draiflessen Collection wurde 2009 auf private Initiative der Unternehmer*innenfamilie Brenninkmeijer gegründet. Der Name „Draiflessen“ ist eine Wortkonstruktion, die aus der alten Geheimsprache der Tüötten abgeleitet wurde. In seinen beiden Wortstämmen „drai“ (Bedeutung: drei, Dreifaltigkeit, drehen, Handel treiben) und „flessen“ (Bedeutung: Flachs, Leinen, Heimat) kommen für die Gründerfamilie bedeutsame Themen zum Ausdruck.
10_15382
Bauernhof-Ferien in Olpe-Hohl: Frühstücksterrasse auf Hof Stuff, Rinderzuchtbetrieb und Anbieter von Ferienwohnungen, Inhaber: Matthias und Annette Stuff
11_1636
Karl Kracht mit Ehefrau Resi, geb. Flocke, 1937.
15_944
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...