Nachlass Viegener - Hamm: Sozialwesen


  • 17_522
    Hamm-Heessen, Maybachstraße - Kindergarten St. Theresia, erbaut 1952/53 von der Kirchengemeinde St. Stephanus mit Unterstützung der Gemeinde und Zeche Sachsen. Undatiert, um 1953.
  • 17_523
    Spielstunde im Kindergarten St. Theresia in Hamm, Maybachstraße  - erbaut 1953 von der Kirchengemeinde St. Stephanus mit Unterstützung der Gemeinde und der Zeche Sachsen. Undatiert, um 1953?
  • 17_524
    Spielstunde im Kindergarten St. Theresia in Hamm, Maybachstraße  - erbaut 1953 von der Kirchengemeinde St. Stephanus mit Unterstützung der Gemeinde und der Zeche Sachsen. Undatiert, um 1953?
  • 17_525
    Herz-Jesu-Kindergarten in Hamm-Bockum-Hövel. Undatiert, um 1971.
  • 17_526
    Spielstunde im Herz-Jesu-Kindergarten in Hamm-Bockum-Hövel, 1971.
  • 17_527
    Kindergarten in einer Neubausiedlung in Hamm. Unbezeichnet, ohne Standortangaben, undatiert, um 1970.
  • 17_528
    Kindergarten in Hamm, 1971. Unbezeichnet, ohne Standortangaben.
  • 17_529
    Ev. Kindergarten in Hamm-Ostwennemar, 1966.
  • 17_530
    Ev. Kindergarten in Hamm-Ostwennemar. Undatiert, 1970er Jahre.
  • 17_531
    Kindergruppe des evangelischen Kindergartens in Hamm-Ostwennemar. Undatiert, um 1980.
  • 17_532
    Katholisches Waisenhaus Hamm-Vorsterhausen, Wilhelmstraße 28. Postkarte, undatiert, um 1907.
  • 17_533
    Friedrich-Wilhelm-Stift, Hamm-Schmehausen. Gebäudenutzung während des Zweiten Weltkrieges als Gefangenen- und Flüchtlingslager, ab 1946 als Kinderheim für 34 Kinder - zunächst geführt von Eli Gehrling und Martha Marmelstein, ab 1969 von Kurt und Gisela von Engelhardt (1985 verlagert in den Maximilianpark). Undatiert, um 1950 [?]
  • 17_534
    Friedrich-Wilhelm-Stift, Hamm-Schmehausen. Gebäudenutzung während des Zweiten Weltkrieges als Gefangenen- und Flüchtlingslager, ab 1946 als Kinderheim für 34 Kinder - zunächst geführt von Eli Gehrling und Martha Marmelstein, ab 1969 von Kurt und Gisela von Engelhardt (1985 verlagert in den Maximilianpark). Undatiert, um 1950 [?]
  • 17_535
    Friedrich-Wilhelm-Stift, Hamm, Nordenwall - 1856 gegründetes Waisenhaus. Undatiert, um 1950.
  • 17_536
    Friedrich-Wilhelm-Stift, Hamm, Nordenwall - 1856 gegründetes Waisenhaus. Undatiert, um 1950.
  • 17_537
    Friedrich-Wilhelm-Stift, Hamm, Ludwig-Teleky-Straße 8: Waisenhaus und Kinderheim, Grundsteinlegung 1953, Bezug 1954, Verkauf an das Perthes-Werk 1983. Ansicht von der Rückseite um 1955.
  • 17_538
    Friedrich-Wilhelm-Stift, Hamm, Ludwig-Teleky-Straße 8: Waisenhaus und Kinderheim, Grundsteinlegung 1953, Bezug 1954, Verkauf an das Perthes-Werk 1983. Ansicht von der Rückseite um 1955.
  • 17_539
    Friedrich-Wilhelm-Stift, Hamm-Schmehausen [?] - Gruppenporträt vor dem Eingangsportal des Kinderheims. Undatiert, um 1960 [?]
  • 17_540
    Friedrich-Wilhelm-Stift, Hamm-Schmehausen [?] - Gruppenporträt vor dem Eingangsportal des Kinderheims. Undatiert, um 1960 [?]
  • 17_541
    Junge aus dem Waisenhaus Wilhelmsstift. Hamm, undatiert.
  • 17_542
    Kinderhäuser des Friedrich-Wilhelm-Stiftes in Hamm (gegründet 1946) - v. l. n. r. die Häuser Reseda-, Stefan-, Horster und Haeseler Straße. Postkarte, 1990.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...