Soldatenbund, Freikorps


  • 01_5044
    Weimarer Republik: Aufmarsch des "Stahlhelms" (National-konservativer Bund der ehemaligen Frontsoldaten)
  • 03_237
    Revolution 1918/19: Motorgeschütz des "Freikorps Lichtschlag" vor dem Rathaus in Münster.
Gemeinsam mit der "Akademischen Volkswehr" verhaftete das Freikorps am 11.2.1919 den Generalsoldatenrat und Spartakisten, die aus dem Ruhrgebiet nach Münster gekommen waren.
  • 17_1791
    Ehemalige Polizeiwache am Marktplatz Hamm ("Hitlerplatz") neben dem alten Rathaus, Sitz des Stahlhelm - Bund der Frontsoldaten, Ortsgruppe Hamm, Kreis Hamm, Gau Hellweg (1933/34 integriert in die SA Sturmabteilung der NSDAP). Eingang links: "Kaffee- und Milchstube". Undatiert, Zeitraum 1933-1935.
  • 17_1915
    Porträt Korges, Pelkum - Mitglied des "Stahlhelm" (Bund der Frontsoldaten) mit Ehrenorden (EK1) des Ersten Weltkriegs. Atelier Viegener, Hamm, undatiert.
  • 17_1930
    Hans Gustav Tönjes, Hamm, Grünstraße 76 - Kaufmann, Mitglied des "Stahlhelm" - Bund der Frontsoldaten. Atelier Viegener, Hamm, Januar/Februar 1934.
  • 17_1933
    Porträt Thiemann [?] - Mitglied des "Stahlhelm" (Bund der Frontsoldaten). Atelier Viegener, Hamm. Undatiert.
  • 17_1937
    Mitglieder des "Stahlhelm" Bund der Frontsoldaten (links) und der Schutzstaffel (SS) der NSDAP (rechts). Atelier Viegener, Hamm, undatiert.
  • 17_1947
    Mitglied des "Stahlhelm" (Bund der Frontsoldaten). Atelier Viegener, Hamm - ohne Angaben, undatiert.
  • 17_1948
    Mitglied des "Stahlhelm" (Bund der Frontsoldaten). Atelier Viegener, Hamm - ohne Angaben, undatiert.
  • 17_2486
    Bergassessor Walter Andre - Direktor auf Zeche Radbod, Stadtverordneter (Kampffront Schwarz-weiß-rot) und Mitglied des Stahlhelm (Bund der Frontsoldaten). Atelier Viegener. Hamm, August 1933.
  • 17_2487
    Bergassessor Walter Andre - Direktor auf Zeche Radbod, Stadtverordneter (Kampffront Schwarz-weiß-rot) und Mitglied des Stahlhelm (Bund der Frontsoldaten). Atelier Viegener. Hamm, August 1933.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...