Rudern wie die Römer!

Römerschiff Victoria auf dem Stausee in Haltern!

Typ:
Für Erwachsene , Für Kinder , Sonderveranstaltung

Datum:
Samstag, 27.6. bis Sonntag, 28.6.2020 , 10 -18 Uhr

Stadt:
Haltern am See

Kreis:
Recklinghausen

Beschreibung:
Vor 2000 Jahren patrouillierten römische Kriegsschiffe auf der Lippe, wie die Funde von Schiffshäusern in Haltern am See beweisen. 2008 haben Archäologen und Schiffsbauer ein solches Hightech-Fahrzeug nach einem antiken Schiffswrack rekonstruiert. Die überraschende Sensation: Ob gerudert wird oder unter Segel erreicht das Schiff bis zu 6 Knoten (etwa 11 km/h)! Die 16 Meter lange Victoria ist auch auf kleinen Flüssen wie der Lippe äußerst wendig. In weniger als 30 Sekunden lässt sich das Schiff auf Gegenkurs bringen.
Als Botschafterin der Vergangenheit ist die Victoria für das LWL-Römermuseum unterwegs.

Wer hat Lust, selbst mal auf einem römischen Patrouillenboot mitzurudern?
Jeweils bis zu 16 Personen können in einer einstündigen Tour mit an Bord der "Victoria".

Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren.
Jüngere Kinder können mit Begleitung mitfahren, aber noch nicht selbst die 10 kg schweren Ruder in die Hand nehmen.

Schaut einfach vorbei und rudert mit!

Dauer: 1 Stunde

Veranstalter:
LWL-Römermuseum

LWL-Fachbereich:
Kultur

Veranstaltungsort:
LWL-Römermuseum
Weselerstr. 100
45721 Haltern am See
Karte und Routenplaner

Kosten:
Das Mitrudern ist kostenlos. Nach dem Motto "Pay what you want" wird eine Spende erbeten, die dem Einsatz und Erhalt der "Victoria" zugute kommt. Anmeldungen oder Reservierungen sind nicht nötig.

Internet-Link:
https://www.lwl-roemermuseum-haltern.de

Ansprechpartner:
LWL-Römermuseum
Weselerstr. 100
45721 Haltern am See
Tel. 02364 9376-0
lwl-roemermuseum@lwl.org

Pressekontakt:
Frank Tafertshofer, Telefon: 0251 591-235, presse@lwl.org