Aurora - Wunderbares Polarlicht

Weltall - für Alle | ab 8 Jahre

Typ:
Planetariumsprogramm

Datum:
Freitag, 1.5.2020 , 16:00 Uhr

Stadt:
Münster

Beschreibung:
Für Kinder ab 8 Jahre und Erwachsene.
Auch als Auswahlprogramm für Gruppen buchbar.

Das Polarlicht gehört zu den wunderbarsten Naturerscheinungen, die man erleben kann: als Nordlicht (Aurora Borealis) im hohen Norden und als Südlicht (Aurora Australis) im tiefen Süden. Lassen Sie sich in die Welt der Polarlichter entführen.

Viele Menschen kennen Polarlichter – allerdings nicht immer aus eigener Anschauung. Wir betrachten sie in Fotografien oder folgen ihrem Tanz im Zeitraffervideo. Aber erst, wenn die Besucher und Besucherinnen diese Planetariumsshow gesehen haben, wissen sie was die magischen Lichter am Himmel wirklich ausmacht. Der Produzent Kwon O Chul bringt die Polarlichter authentisch ins Planetarium. Das Planetariumsprogramm beantwortet viele Fragen. Woran dachten die Menschen früher, die sich das grüne und rote Leuchten nicht erklären konnten? Was verursacht Polarlichter und ihre wechselvollen Farben? Wo sind die besten Bobachtungsplätze auf der Erde? Und ja, es gibt sie nicht nur auf der Erde. Saturn, Jupiter und selbst Mars schmücken sich mit leuchtenden Ringen in ihren Atmosphären.

Den 25-minütigen 360°-Film ergänzt das Münsteraner Planetarium um live präsentierte Informationen zum winterlichen Sternenhimmel und zur Geschichte der Polarlicht-Forschung. Auch wird eine tagesaktuelle Weltraumwetter-Vorhersage präsentiert zum Thema: Sind heute Abend Polarlichter zu erwarten? Diese zusätzlichen Inhalte entstanden in Kooperation mit der Stiftung Planetarium Berlin.

Originalaufnahmen von Bord der Internationalen Raumstation ISS und naturgetreue Computer-Visualisierungen bringen außerdem dem Betrachter die Legenden und die wissenschaftliche Untersuchung der Polarlichter näher. Die besten Aufnahmen der Polarlichter entstanden im kanadischen Yellowknife. Dem koreanischen Astrofotografen Kwon O Chul gelang es dort weltweit zum ersten Mal, diese Leuchterscheinungen in ihren vielen Facetten als 360°-Film in lebensechter 4K-Bildauflösung und in unverfälschter Echtzeit-Geschwindigkeit aufzunehmen. Diese Aufnahmen zeigen das Polarlicht erstmals absolut naturgetreu, genau so, wie ein Betrachter im hohen Norden es erlebt. So offenbart die ultra-hochempfindliche Kameratechnik die Schönheit und Vielfalt des Polarlichts – ein grandioser Tanz der Formen und Farben im Rundum-Format an der Sternenkuppel des Planetariums.

Produktion und Fotos: Kwon O Chul

Veranstalter:
LWL-Museum für Naturkunde

LWL-Fachbereich:
Kultur

Veranstaltungsort:
Planetarium im LWL-Museum für Naturkunde
Sentruper Str. 285
48161 Münster
Karte und Routenplaner

Kosten:
Erwachsene 7,00 Euro | Kinder 4,00 Euro | Familientageskarte 17,00 Euro

Anmeldung unter Telefon 0251.591-6050 (Servicezeiten: Mo-Fr 8.30-12.30 Uhr, Mo-Do 14.00-15.30 Uhr).

Gruppenanmeldungen ab 10 Personen etwa 4 Wochen im Voraus.
Dauer einer Show ca. 45 Minuten. Kein (Wieder-)Einlass nach Beginn der Vorführung. Kinder unter 4 Jahren haben keinen Zutritt zum Planetarium.

-Änderungen vorbehalten-

Internet-Link:
https://www.lwl-planetarium-muenster.de

Ansprechpartner:
LWL-Museum für Naturkunde
0251 591-05
planetarium@lwl.org

Pressekontakt:
Frank Tafertshofer, Telefon: 0251 591-235, presse@lwl.org




Aurora(C)Kwon-O-Chul,METASPACE.jpg