Adventslesung: Charles Dickens - Eine Weihnachtsgeschichte

Live-Hörspiel im Planetarium

Typ:
Lesung

Datum:
Samstag, 14.12.2019 , 19:00 Uhr

Stadt:
Münster

Beschreibung:
Christoph Tiemann und das Theater ex libris präsentieren: "Charles Dickens: Eine Weihnachtsgeschichte". Live-Hörspiel und Ensemble-Lesung mit Live-Musik von Philipp Ritter

Dauer ca. 2 Stunden 15 Minuten (zzgl. Pause)

Charles Dickens weihnachtliche Geistergeschichte ist weit über Großbritannien hinaus eine Adventstradition.
Die Erzählung um den hartherzigen Ebenezer Scrooge ist schon vielfach adaptiert worden, das Theater ex libris aber liest aus der deutschen Übersetzung des Originals.

• Lesung mit 5 Schauspieler*innen
• Live-Musik und Bildprojektion


Foto: LWL/Steinweg

Veranstalter:
LWL-Museum für Naturkunde

LWL-Fachbereich:
Kultur

Veranstaltungsort:
Planetarium im LWL-Museum für Naturkunde
Sentruper Straße 285
48161 Münster
Karte und Routenplaner

Kosten:
12 Euro (8 Euro ermäßigt)

VORVERKAUF
Der Vorverkauf läuft.
Es gibt verschiedenen Möglichkeiten Tickets zu erwerben:

1) Online-Buchung unter

https://shop.ticketpay.de/organizer/IY1MYUDA

Die Online-Buchungen werden über TicketPAY abgewickelt.

2) Museumskasse (bar oder EC, Di-So 9-18 Uhr, Sentruper Str. 285, 48161 Münster)

3) Telefonnummer 0251.591-6050
(Servicebürozeiten: MO-FR 8.30-12.30 Uhr, MO-DO 14.00-15.30 Uhr, Versand per Rechnung) *

4) Mail naturkundemuseum@lwl.org (Versand per Rechnung) *

5) Münster Information (Telefon 0251.492-2714, Syndikatplatz 3, 48143 Münster)

* Kartenreservierung im VVK nur für 3 Tage zur Abholung. Karten können auch per Vorkasse erworben werden.
-Änderungen vorbehalten-

ANREISE
Achtung! Wir weisen darauf hin, dass der Zoo an dem Abend ebenfalls eine Abendveranstaltung hat, weshalb wir eine rechtzeitige Anreise (von bis zu 1 Stunde im Voraus) empfehlen.

PARKEN
Kostenpflichtige Parklätze (4 Euro) vorhanden. Kostenlose Parkplätze stehen in der Nähe, z.B. am Mühlenhof-Freilichtmuseum, zur Verfügung.

-Änderungen vorbehalten-

Internet-Link:
https://www.lwl-planetarium-muenster.de

Ansprechpartner:
LWL-Museum für Naturkunde
0251 591-05
planetarium@lwl.org

Pressekontakt:
Frank Tafertshofer, Telefon: 0251 591-235, presse@lwl.org

_DSC3205.jpg