Pluto und der Kuiper-Gürtel - Eiswelten am Rand des

Astronomischer Vortrag im Planetarium

Typ:
Vortrag

Datum:
Dienstag, 3.12.2019 , 19:30 Uhr

Stadt:
Münster

Beschreibung:
Vortrag im Planetarium für interessierte Besucher ab 12 Jahre.

Zu Gast ist diesmal PD Dr. Harald Krüger vom Max-Planck-Institut für Sonnensystemforschung.

Mit seinen fünf Monden ist der Zwergplanet Pluto einer der Außenposten des Sonnensystems. Im Juli 2015 wurde Pluto zum ersten Mal von einer Raumsonde besucht. Die von "New Horizons" übertragenen Bilder zeigen Himmelskörper mit einer unerwarteten Vielfalt. Die Sonde durchquert nun den Kuiper¿Gürtel, einen Ring von Kleinkörpern außerhalb der Bahn des Planeten Neptun. Am 1. Januar 2019 hat New Horizons das etwa 30 Kilometer große Objekt "Ultima Thule" passiert und aus nächster Nähe untersucht. Im Vortrag werden die daraus gewonnenen neuesten Ergebnisse über Pluto, seine Monde und "Ultima Thule" vorgestellt.

Jeder Vortrag ist in sich abgeschlossen und ohne Vorkenntnisse verständlich. In den meisten Vorträgen kommt die Großbild-Projektion des Planetariums zum Einsatz, um die Inhalte anschaulich darzustellen.

Veranstalter:
LWL-Museum für Naturkunde

LWL-Fachbereich:
Kultur

Veranstaltungsort:
Planetarium im LWL-Museum für Naturkunde
Sentruper Straße 285
48161 Münster
Karte und Routenplaner

Kosten:
ANREISE
Achtung! Wir weisen darauf hin, dass der Zoo an dem Abend ebenfalls eine Abendveranstaltung hat, weshalb wir eine rechtzeitige Anreise (von bis zu 1 Stunde im Voraus) empfehlen.

EINTRITT
Erwachsene 7,00 Euro (4,00 Euro ermäßigt)

Internet-Link:
http://www.vortraege-planetarium.lwl.org

Ansprechpartner:
LWL-Museum für Naturkunde
0251 591-05
planetarium@lwl.org

Pressekontakt:
Frank Tafertshofer, Telefon: 0251 591-235, presse@lwl.org