Bauhaus und Amerika. Experimente in Licht und Bewegung

Ausstellungsgespräche

Typ:
Führung

Datum:
Donnerstag, 7.2.2019, 16.30 - 17.30 Uhr

Beschreibung:
Anlässlich des 100. Gründungsjubiläums des Bauhauses untersucht die Ausstellung die weitreichenden Einflüsse dieser Kunstschule auf die amerikanische Kunst und die Impulse, die bis heute auf Europa zurückwirken. Im Fokus stehen dabei nicht etwa Design und Architektur – ausgehend von der Bauhausbühne als interdisziplinäres Laboratorium liegt der Schwerpunkt auf den vielfältigen künstlerischen Experimenten mit Licht und Bewegung. Gezeigt werden Licht- und kinetische Kunst, Op Art, Performance, Tanz, Fotografie und experimentelle Filme aus den 1920er Jahren bis heute, darunter Arbeiten von Oskar Schlemmer, Josef Albers, Barbara Morgan, John Cage, Robert Rauschenberg, Lucinda Childs und James Turrell sowie Marcel Dzama und Barbara Kasten.

Veranstalter:
LWL-Museum für Kunst und Kultur

Veranstaltungsort:
LWL-Museum für Kunst und Kultur, Domplatz 10, 48143 Münster
Karte und Routenplaner

Kosten:
Es gilt der übliche Museumseintritt.
Begrenzte Teilnehmerzahl. Kostenfreie Teilnahmetickets sind 30 Minuten vorab an der Museumskasse erhältlich.

Internet-Link:
https://www.lwl-museum-kunst-kultur.de

Ansprechpartner:
Besucherservice +49 (0)251 5907 201
besucherbuero@lwl.org