HORIZONS - Wissen für Morgen

Astronomischer Vortrag im Planetarium

Datum:
Donnerstag, 27.9.2018, 19:30 Uhr

Stadt:
Münster

Beschreibung:
Astronomischer Vortrag im Planetarium für interessierte Besucher ab 12 Jahre.

Seit dem 8. Juni 2018 ist Alexander Gerst auf der ISS und arbeitet zum zweiten Mal im größten internationalen Technologieprojekt aller Zeiten. Bei seiner Mission „horizons – Wissen für Morgen“ forschen die großen Raumfahrtnationen gemeinsam nach Lösungen für die globalen Herausforderungen unserer Gesellschaft. Deshalb stehen Themen wie Gesundheit, Umwelt und Klimawandel sowie Digitalisierung, Industrie 4.0, Energie und Mobilität von Morgen auf den Forschungsplänen der Astronautinnen und Astronauten. Zudem ist die ISS für neue Industriezweige und Technologien wie Laserkommunikation, Robotik und Sensorik ein Innovationsmotor. Das Ziel sei es aus Science Fiction schließlich Science Facts zu machen. Neue Horizonte in Wissenschaft und Technik. Wissen für Morgen, um Zukunft zu gestalten. Das ist das große Ziel der neuen ISS-Mission von Astronaut Alexander Gerst, der als erster Deutscher im Oktober auch das Kommando über die ISS übernimmt.

Volker Schmid studierte Luft- und Raumfahrttechnik an der FH Aachen. Nun leitet er das DLR-Missionsteam der HORIZONS-Mission Schmids Vortrag gibt spannende Einblicke und stellt Höhepunkte der Mission anhand von einigen Experimenten vor: Medizinische Forschung im All, nichtinvasive Diagnostik, künstliche Intelligenz, Fluoreszenzmikroskopie, u.v.m. Ein bild- und facettenreicher Vortrag mit vielen einzigartigen Einblicken aus erster Hand in eine ISS Mission, der zeigt wie wir Menschen auf der Erde von den Ergebnissen dieser Forschung profitieren.

Jeder Vortrag ist in sich abgeschlossen und ohne Vorkenntnisse verständlich. In den meisten Vorträgen kommt die Großbild-Projektion des Planetariums zum Einsatz, um die Inhalte anschaulich darzustellen.

Foto: LWL/Oblonczyk

Veranstalter:
LWL-Museum für Naturkunde

LWL-Fachbereich:
Kultur

Veranstaltungsort:
Planetarium im LWL-Museum für Naturkunde
Sentruper Straße 285
48161 Münster
Karte und Routenplaner

Kosten:
Erwachsene 6,00 Euro (3,00 Euro ermäßigt)

Internet-Link:
http://www.vortraege-planetarium.lwl.org

Ansprechpartner:
LWL-Museum für Naturkunde
0251 591-05
planetarium@lwl.org

Pressekontakt:
Frank Tafertshofer, Telefon: 0251 591-235, presse@lwl.org

Bilddatei: ISS-kl(c)LWL,Oblonczyk_12.jpg