Offene Werkstätten im Betriebshof

Sonderveranstaltung

Typ:
Für Kinder , Handwerksvorführung , Für Erwachsene , Sonderveranstaltung

Datum:
Sonntag, 14.10.2018, 11-17 Uhr

Öffnungszeiten:
Vom 29. März bis 31. Oktober 2018 täglich (außer montags) und an allen Feiertagen von 9-18 Uhr

Stadt:
Detmold

Kreis:
Lippe

Beschreibung:
Zum ersten Mal findet in diesem Jahr am 14. Oktober der Europäische Tag der Restaurierung statt. Von 11 bis 17 Uhr öffnen auch die Restauratoren des Museums ihre Werkstätten und geben exklusive Einblicke in ihre Arbeiten. Im Mittelpunkt stehen dabei zwei große Projekte: die Umgestaltung des Münsterländer Gräftenhofes und der Aufbau von Haus Stöcker im Siegerländer Weiler. Die Besucher haben die Möglichkeit zu erleben, wie Ausstattungsgegenstände aus den unterschiedlichsten Materialien restauratorisch untersucht und überar-beitet werden, wie Farbuntersuchungen an Holzmöbeln gemacht oder wie Keramik-, Metall- und Glasobjekte restauriert werden. Die Gebäuderestauratoren des Museums zeigen darüber hinaus, wie sie mit Einbauelementen aus Holz umgehen und wie Stuck rekonstruiert werden kann. Zudem finden um 11.00 Uhr, 13.15 Uhr und 15.00 Uhr Führungen statt, die am Museumseingan starten. Die Werkstatteinblicke sind, abgesehen vom Museumseintritt, kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Treffpunkt ist der Betriebshof des Museums.

Veranstalter:
LWL-Freilichtmuseum

LWL-Fachbereich:
Kultur

Veranstaltungsort:
LWL-Freilichtmuseum Detmold
Krummes Haus
32760 Detmold
Karte und Routenplaner

Kosten:
Museumseintritt

Internet-Link:
https://www.lwl-freilichtmuseum-detmold.de

Ansprechpartner:
LWL-Freilichtmuseum Detmold
Infobüro
Krummes Haus
32760 Detmold
Tel. 05231/706-104
infobuero.detmold@lwl.org

Pressekontakt:
Markus Fischer, Telefon: 0251 591-235, presse@lwl.org