Veranstaltungskalender

Kalle und die Tiere der Eiszeit

Familiensonntag im LWL-Museum für Archäologie in Herne

Typ:
Mitmachprogramm , Für Kinder , Für Erwachsene

Datum:
Sonntag, 7.1.2018, 14:00 Uhr und 16:00 Uhr

Stadt:
Herne

Beschreibung:
Kalle, der Museumsmaulwurf, ist ganz aufgeregt! SeineFreunde, die Archäologen, haben ihm eine abenteuerliche Geschichte über die seltsamen Knochen erzählt, die er beim Graben entdeckt hat. Sie berichten von einer Eiszeit und von Tieren, die längst ausgestorben sind. Gemeinsam mit den Teilnehmenden schaut sich Kalle die Knochen sorgfältig an. Um sich ein genaueres Bild machen zu können, vervollständigen sie zusammen einen Malbogen, der neben dem Aussehen der damals lebenden Tiere auch erste Eindrücke von den klimatischen Verhältnissen der Zeit vermittelt.

Altersstufen: Kinder von 6 bis 8 Jahren
Dauer: 1 Stunde

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, empfehlen wir eine telefonische Anmeldung unter 02323 94628-0 während der Öffnungszeiten des Museums.

Veranstalter:
LWL-Museum für Archäologie

LWL-Fachbereich:
Kultur

Veranstaltungsort:
LWL-Museum für Archäologie
Westfälisches Landesmuseum
Europaplatz 1
44623 Herne
Karte und Routenplaner

Kosten:
Zu entrichten ist nur der Museumseintritt. Erwachsene 5 ¿, Kinder und Jugendliche von 6 bis einschl. 17 Jahren 2 ¿, Familien 11 ¿

Internet-Link:
http://www.lwl-landesmuseum-herne.de

Ansprechpartner:
LWL-Museum für Archäologie
Westfälisches Landesmuseum
Europaplatz 1
44623 Herne
Tel.: 02323 94628-0
lwl-archaeologiemuseum@lwl.org

Pressekontakt:
Frank Tafertshofer, Telefon: 0251 591-235, presse@lwl.org