Römerzeit begreifbar

Tastführung für blinde und sehbehinderte Menschen, ihre Familien und Freunde

Typ:
Für Erwachsene , Führung , Für Kinder

Datum:
Sonntag, 3.6.2018, 14:00 Uhr

Stadt:
Castrop-Rauxel

Kreis:
Recklinghausen

Beschreibung:
Blinde und Sehbehinderte können das Alltagsleben in den Römerlagern an der Lippe tastend erforschen.

Bei diesem Programm wird ausschließlich mit Objekten gearbeitet, die ertastet und teilweise benutzt werden können – zumeist materialgerechte Nachbildungen, aber auch einzelne Originale. Die Teilnehmer erproben Marschgepäcke der Legionäre, römische Ausrüstung und Bewaffnung, mahlen mit einer Handmühle Mehl und treffen sich in einem Lederzelt, das bereits im praktischen Einsatz erprobt wurde.

Für Erwachsene, Kinder ab 10 Jahren und Schulklassen. Das Programm wird auf das Alter der jeweiligen Teilnehmer abgestimmt.

Dauer: ca. 2 Stunden

max. 5 blinde Teilnehmer mit Begleitpersonen

Veranstalter:
LWL-Römermuseum Haltern am See

LWL-Fachbereich:
Kultur

Veranstaltungsort:
LWL-Römermuseum
Weseler Straße 100
45721 Haltern am See
Tel.: 02364 9376-0
Karte und Routenplaner

Kosten:
Zu zahlen ist der Museumseintritt.

Internet-Link:
http://www.lwl-roemermuseum-haltern.de/

Ansprechpartner:
LWL-Römermuseum
Weseler Straße 100
45721 Haltern am See
Tel.: 02364 9376-0
lwl-roemermuseum@lwl.org

Pressekontakt:
Frank Tafertshofer, Telefon: 0251 591-235, presse@lwl.org