SIBYLLEN & PROPHETEN. Stefan Schurig: Von der Agropolis zur Ecopolis.

Die regenerative Stadt als Chance für das Gemeinwesen der Zukunft

Typ:
Vortrag

Datum:
Dienstag, 17.10.2017, 20:00 Uhr

Beschreibung:
Das Überleben der Zivilisation wird maßgeblich von der Entwicklung der Städte abhängen. Neben den urbanistischen und soziologischen Aspekten spielt dabei der Umgang mit Energie und den natürlichen Ressourcen eine zentrale Rolle. Mit seinem Konzept der regenerativen Stadt setzt Stefan Schurig dem Stadttypus des Energiemolochs des 19. und 20. Jahrhunderts ein zukunftsfähiges Modell entgegen: In einer nachhaltigen „Ecopolis“ wird die Stadt zu einem autarken, sich auf natürliche Weise erneuernden System mit möglichst kleinem ökologischen Fußabdruck.

Stefan Schurig ist Architekt und arbeitet seit Anfang der 1990er Jahre in der Umweltpolitik. Bevor er 2007 Vorstandsmitglied und Programmdirektor für den Bereich Klima, Energie & Städte des World Future Council in Hamburg wurde, war er neun Jahre Sprecher von Greenpeace Deutschland.

Veranstalter:
LWL-Museum für Kunst und Kultur

Veranstaltungsort:
LWL-Museum für Kunst und Kultur, Auditorium, Domplatz 10, 48143 Münster
Karte und Routenplaner

Kosten:
Der Eintritt ist frei

Internet-Link:
https://www.lwl-museum-kunst-kultur.de

Ansprechpartner:
Dr. Daniel Müller Hofstede
daniel.muellerhofstede@lwl.org