Hinter dem Horizont - Das europäische Riesenteleskop der Zukunft

Astronomischer Vortrag im Planetarium

Datum:
Dienstag, 1.12.2015, 19:30 Uhr

Stadt:
Münster

Beschreibung:
Astronomischer Vortrag im Planetarium für interessierte Besucher ab 12 Jahre.

Jeder Vortrag ist in sich abgeschlossen und ohne Vorkenntnisse verständlich. In den meisten Vorträgen kommt die Großbild-Projektion des Planetariums zum Einsatz, um die Inhalte anschaulich darzustellen.

Dr. Jochen Liske, Uni Hamburg

Das europäische "Extremely Large Telescope" (E-ELT) ist das ambitionierteste Teleskopprojekt der Welt: mit einem Durchmesser von 39 m soll das größte Teleskop aller Zeiten entstehen. Damit planen Astronomen tiefer in die Rätsel des Universums vorzudringen als je zuvor: Gibt es eine zweite Erde? Wie entstanden die ersten Galaxien? Was verbirgt sich hinter der mysteriösen Dunklen Energie? Liske arbeitete bei der ESO an diesem Projekt. Er ist Astronomie-Enthusiasten als "Dr J." aus den Webcasts der ESO bekannt.

Veranstalter:
LWL-Museum für Naturkunde

LWL-Fachbereich:
Kultur

Veranstaltungsort:
Planetarium im LWL-Museum für Naturkunde
Sentruper Straße 285
48161 Münster
Karte und Routenplaner

Kosten:
Kinder 3,00 Euro | 5,50 Euro Erwachsene

Internet-Link:
https://www.lwl-planetarium-muenster.de

Ansprechpartner:
LWL-Museum für Naturkunde
0251 591-05
planetarium@lwl.org

Pressekontakt:
Frank Tafertshofer, Telefon: 0251 591-235, presse@lwl.org