Logo LWL
Für die Menschen. Für Westfalen-Lippe
Wir unternehmen Gutes

Das Geheimnis der verrotteten Hand von Münster (Westfalen)

0

0,00 EUR

Art.Nr. DL-EX 001

Das Geheimnis der verrotteten Hand von Münster (Westfalen)

Ein Kurzfilm von Mark Lorei

Videodatei im mp4-Format, 2013
Kurzdokumentation, ca. 17 Min., Farbe
Auflösung: 1920 x 1080 (Full-HD)
Video-Format: 16:9
Dateigröße: 3,60 GB

 

Die „verrottete Hand“ ist das gruseligste Requisit in Münsters historischem Rathaus. Zusammen mit dem goldenen Trinkbecher in Form eines goldenen Hahns und einem Pantoffel aus dem 17. Jahrhundert, wird die Hand den Besuchern des Friedenssaals als stummer Zeuge der Vergangenheit präsentiert – aber woher stammt sie?
Es gibt Theorien, dass sie einem Urkundenfälscher abgeschlagen wurde, um als Abschreckung für ähnliche Straftaten zu dienen. Einige glauben sogar, dass sie dem Täuferkönig Jan van Leyden gehört habe. Zu einem ganz anderen Ergebnis kommen die Geschichtsstudenten Mark Lorei, Clemens Zentek und Katarzyna Salski in ihrer Dokumentation „Das Geheimnis der verrotteten Hand von Münster“: In einer Mischung von Spielszenen, Off-Kommentar und Interviews stellen die Studenten in ihrem Film zunächst die beiden bekannten Theorien vor, verwerfen sie aber nach einer Untersuchung der Hand durch den forensischen Archäologen und Historiker Dr. Peter Pieper von der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

In einer Mischung von Spielszenen, Off-Kommentar und Interviews stellen Lorei, Zentek und Salski in ihrem Film zunächst die beiden bekannten Theorien vor, verwerfen sie aber nach einer Untersuchung der Hand durch den forensischen Archäologen und Historiker Dr. Peter Pieper von der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

Kurzfilm: Die Wahrheit über die verrottete Hand - Ruhr Nachrichten - Lesen Sie mehr auf:
http://www.ruhrnachrichten.de/leben-und-erleben/kultur-muensterland/Kurzfilm-Die-Wahrheit-ueber-die-verrottete-Hand;art2551,2069505#plx1040062550
In einer Mischung von Spielszenen, Off-Kommentar und Interviews stellen Lorei, Zentek und Salski in ihrem Film zunächst die beiden bekannten Theorien vor, verwerfen sie aber nach einer Untersuchung der Hand durch den forensischen Archäologen und Historiker Dr. Peter Pieper von der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

Kurzfilm: Die Wahrheit über die verrottete Hand - Ruhr Nachrichten - Lesen Sie mehr auf:
http://www.ruhrnachrichten.de/leben-und-erleben/kultur-muensterland/Kurzfilm-Die-Wahrheit-ueber-die-verrottete-Hand;art2551,2069505#plx104006255

Kunden kauften auch

Ihr Warenkorb

  • Ihr Warenkorb ist derzeit leer.

Warenkorb leer


Warenkorb ansehen