Logo LWL
Für die Menschen. Für Westfalen-Lippe
Bestellservice des LWL-Rechnungsprüfungsamtes

Familiäre Bereitschaftsbetreuung

10

10,00 EUR

Kostenlose Lieferung

Art.Nr. 080.281

Familiäre Bereitschaftsbetreuung

Herausgeber: Landschaftsverband Rheinland, LVR-Landesjugendamt, 50633 Köln, Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL), LWL-Landesjugendamt Westfalen
Redaktion: Imke Büttner, LWL-Landesjugendamt; Sandra Terodde, LVR-Landesjugendamt
Jahr: 2017
Reihe: Arbeitshilfen und Empfehlungen
Seiten: 45
Format: DIN A4

Wenn für Säuglinge, Kleinkinder oder Jugendliche aufgrund einer Krisensituation in ihrer Familie durch das Jugendamt eine passende Hilfe gefunden werden muss, dann kann eine "Pflegefamilie auf Zeit" Schutz, Sicherheit und Perspektivklärung bieten. Insbesondere für Säuglinge und Kleinkinder ist die Familiäre Bereitschaftspflegefamilie damit eine geeignete Form der Unterbringung. Denn sie steht, im Gegensatz zu den in stationären Jugendhilfeeinrichtungen wechselnden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, für eine Kontinuität in der Versorgung und Betreuung.

Die Arbeitshilfe der beiden NRW-Landesjugendämter wurde entwickelt um die Praktiker im Arbeitsfeld der familiären Bereitschaftsbetreuung zu unterstützen. Ihr Ziel ist es, Grundlagen guter Praxis zu skizzieren. Dabei nimmt sie die strukturellen und inhaltlichen Rahmenbedingungen der familiären Bereitschaftspersonen und der Fachkräfte der Jugendämter und freien Träger in den Blick.

Erarbeitet wurde die Arbeitshilfe von einer Gruppe aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern kommunaler Jugendämter, freier Träger der Jugendhilfe und der Landesjugendämter in NRW.