Fortbildungen online

Fortbildungsreihe für Vormünder

Wie ein "Aussteigen" aus der Jugendhilfe verhindern? Vormundschaften für besonders belastete Mündel


Datum:
Die Veranstaltung findet im April 2020 statt. Weitere Angaben und das genaue Datum entnehmen Sie bitte dem angefügten Flyer.

Arbeitsbereich:
Vormund, Adoption, Wirtschaftliche Jugendhilfe

Ziele / Inhalt:
Bei dieser zweitägigen Veranstaltung sollen Ursachen, Ansatzpunkte und sowie Konzepte für die pädagogische Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen unter Vormundschaft und Pflegschaft vorgestellt werden, die besonders belastet und gefährdet sind und bei denen aus unterschiedlichsten Gründen ein Scheitern oder ein Abbruch von Hilfen drohen.
Welche Signale und Anzeichen gibt es, die wahrgenommen werden können?
Welche Ansatzpunkte haben Vormünder?
Welche Möglichkeiten einer Intervention kann es geben, um gefährdete und belastete Kinder / Jugendliche weiter zu "halten"?

Ihr Nutzen:
Sie erhalten einen Überblick über mögliche pädagogische Interventionen bei Anzeichen von Krisen, Belastungen oder Entwicklungsverläufe bei Kindern und Jugendlichen.

Methoden:
Vortrag

Stichwörter:
Partizipation      Vormundschaft      Erzieherische Hilfen      Konflikt und Deeskalation     

Teilnehmendenkreis:
Fachkräfte aus dem Aufgabengebiet Vormundschaft/Pflegschaft

Referentin / Referent:
Franziska Krömer, Sozialpädagogin, Hamburg

Kooperationspartner:
LVR-Landesjugendamt Rheinland; LWL-Bildungszentrum, Jugendhof Vlotho

Ort:
Heimvolkshochschule Gottfried Könzgen, Annaberg 40, 45721 Haltern am See, Tel.: 02364 105-0
Karte und Routenplaner

Teilnehmendenzahl:
25 Personen

Anmeldeschluss:
14.03.20

Kosten:
180,00 EUR Teilnahmeentgelt zzgl.
43,00 EUR Verpflegung ohne Übernachtung
92,50 EUR Verpflegung und Übernachtung Einzelzimmer

Leitung / Auskunft zu Inhalten:
Antje Fasse, Tel.: 0251 591-5780

Auskunft zu Anmeldung und Organisation:
Christiane Löcke Tel 0251 591 4559 Mail:

Anlage:
Anlage Neue Fortbildungsreihe für Vormünder_2019 bis 2020.pdf (Größe: 603 KB)


Online anmelden

Drucken

Fehler melden

zurück zur Übersicht