Fortbildungen online

Fachtagung: MehrSprachigkeit in der frühen Kindheit


Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Datum:
07.12.18

Veranstaltungsnummer:
18-32-31-05

Arbeitsbereich:
Kindertagesbetreuung

Ziele / Inhalt:
Gemeinsam mit Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis greifen wir die mehrsprachige Realität unserer vielfältigen Gesellschaft und der Bildungslandschaft in der frühen Bildung Nordrhein-Westfalens auf.
Die Fachtagung richtet ihren Fokus auf die Familien und die Einrichtungen sowie Akteure in der frühen Bildung, die Orte des frühen Lernens und will sie in ihrer Arbeit unterstützen, die Mehrsprachigkeit von Kindern zu stärken und somit Bildungschancen zu erweitern.
In den Workshops beschäftigen wir uns unter ande-rem mit folgenden Fragestellungen: Wie wird Mehrsprachigkeit in der Kindertagesbetreuung gelebt? Wie gelingt eine durchgängige Sprachbildung? Welche Chancen eröffnen sich mit der Förderung von Mehrsprachigkeit für alle Kinder? Welche Hilfsmittel stehen Pädagoginnen und Pädagogen sowie den mit den Kindern befassten Expertinnen und Experten zur Verfügung, um Familien mit einzubeziehen?

Stichwörter:
Bildung      Interkulturelle Kompetenz      Kindertageseinrichtung     

Kooperationspartner:
MKFFI, Landesweite Koordinierungsstelle Kommunale Integrationszentren (LaKI)

Ort:
Stadtweinhaus, Prinzipalmarkt 10, 48143 Münster
Karte und Routenplaner

Teilnehmendenzahl:
200

Anmeldeschluss:
20.11.18

Kosten:
40,00
Kosten inkl. Verpflegung

Leitung / Auskunft zu Inhalten:
Christian Peitz, Tel.: 0251 591-5962

Auskunft zu Anmeldung und Organisation:
Christiane Löcke Tel 0251 591 4559 Mail:

Anlage:
Anlage LWL-Flyer_AKTUELL Tagung Mehrsprachigkeit_Münster_2018_finaler Stand 28 11 2018.pdf (Größe: 1.6 MB)



Keine Anmeldung mehr möglich.



Drucken

Fehler melden

zurück zur Übersicht