Fortbildungen online

Systemische Beratung - Das ist eine gute Frage!

Einführung in systemische Fragetechniken


Datum:
09.12.-11.12.19

Arbeitsbereich:
Beratung und Prävention

Ziele / Inhalt:
Haben Sie das schon einmal erlebt:
Da stellt Ihnen jemand eine einzige Frage und schon verziehen sich die dunklen Wolken und eine Lösung wird am Horizont sichtbar?
Oder:
Sie stellen eine einzige Frage, der Klient stutzt, dann hellt sich seine Stimmung auf und eine neue Perspektive erscheint?
Volltreffer! Gerne mehr davon!
Gute Fragen sind keine Glückstreffer. Gutes Fragen kann man lernen und üben.
Systemische Fragen werden nicht in erster Linie deswegen gestellt, um neue Informationen zu bekommen, sondern um die Gedanken der Klienten in eine andere Richtung zu lenken, die Perspektive zu erweitern. Systemisch Fragende interessieren sich für Stärken, Ressourcen und für Lösungen, für das, was funktioniert - nicht für das Problem und das, was nicht funktioniert.
Ziel der Fortbildung ist das Kennenlernen und Üben system-ressourcen-orientierter Fragetechniken in unterschiedlichen Beratungssettings.

Stichwörter:
Methoden und Techniken      Beratung und Coaching      Gesprächsführung und Kommunikation     

Teilnehmendenkreis:
Fachkräfte aus Allgemeinen Sozialen Diensten, der ambulanten und stationären Erziehungshilfe, freie Träger

Referentin / Referent:
Stefanie Schneider, Dipl.-Pädadogin, LWL-Bildungszentrum Jugendhof Vlotho

Ort:
LWL-Bildungszentrum Jugendhof Vlotho, Oeynhausener Str. 1, 32602 Vlotho, Tel.: 05733 923-0
Karte und Routenplaner

Teilnehmendenzahl:
12

Anmeldeschluss:
18.11.19

Kosten:
300,00 EUR Teilnahmeentgelt zzgl.
108,50 EUR Verpflegung ohne Übernachtung
192,50 EUR Verpflegung und Übernachtung Einzelzimmer
162,50 EUR Verpflegung und Übernachtung Doppelzimmer

Leitung / Auskunft zu Inhalten:
Stefanie Schneider, 05733 923-302

Auskunft zu Anmeldung und Organisation:
Heidi Jurkewitz, Tel.: 05733 923-312, E-Mail:


Online anmelden

Drucken

Fehler melden

zurück zur Übersicht