Fortbildungen online

Bewilligt?

Sozialrechtliche Fragen in der Pflegekinderhilfe


Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Datum:
20.03.19

Arbeitsbereich:
Erziehungshilfe und ASD

Ziele / Inhalt:
Die Leistungsansprüche für Pflegekinder können vielfältig sein. Für die Fachkräfte in den Pflegekinderdiensten sowie für Pflegeeltern ist es mitunter eine Herausforderung, sich im Dschungel sozialrechtlicher Ansprüche zurechtzufinden.
Gila Schindler, Fachanwältin für Sozialrecht, wird einige Aspekte dieses weiten Feldes beleuchten. Dabei wird sie auf gesetzliche Entwicklungen sowie auf aktuelle Rechtsprechung eingehen.

Anschließend haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, eigene Fragen an Frau Schindler zu richten und Fälle aus der Praxis einzubringen.

Ihr Nutzen:
Handlungssicherheit in der Beratung von Pflegefamilien mit einem Kind mit Behinderung,

Methoden:
Vortrag, Einbringen von Einzelfällen

Stichwörter:
Inklusion      Pflegefamilien      Recht     

Teilnehmendenkreis:
Fachkräfte der Pflegekinderdienste

Referentin / Referent:
Dr. Gila Schindler, Juristin, Heidelberg

Kooperationspartner:
PAN NRW und LVR-Landesjugendamt

Ort:
Jugendherberge Düsseldorf, Düsseldorfer Str. 1, Düsseldorf, Tel.: 0211 557310
Karte und Routenplaner

Teilnehmendenzahl:
70

Anmeldeschluss:
23.01.19

Kosten:
25,00 EUR Teilnahmeentgelt zzgl.
12,00 EUR Verpflegung ohne Übernachtung

Leitung / Auskunft zu Inhalten:
Imke Büttner, Tel.: 0251 591-5884

Auskunft zu Anmeldung und Organisation:
Christiane Löcke, Tel.: 0251 591-4559, E-Mail:

Anlage:
Anlage Einladungsflyer 20.03.2019.pdf (Größe: 314 KB)



Keine Anmeldung mehr möglich.



Drucken

Fehler melden

zurück zur Übersicht