Fortbildungen online

Literaturkita und Partizipation


Datum:
28.10.-29.10.19

Arbeitsbereich:
Kindertagesbetreuung

Ziele / Inhalt:
Kinder wollen und können an Entscheidungen, die sie betreffen beteiligt werden. Im Sinne einer guten demokratischen Grundbildung ist es wichtig, dass Kinder in der Kita grundlegende Erfahrungen von 'gehört werden', 'sich äußern' und 'mitbestimmen können' machen.

Die literaturpädagogische Arbeit mit Kindern bietet hier viele Möglichkeiten:
Kinder haben ihre eigenen Meinungen, welches Buch 'schön' ist. Sie erfahren, dass andere Kinder durchaus andere Meinungen haben und vertreten. Lebensnah können sie erfahren, wie mit kontroversen Meinungen konstruktiv in der Kindergruppe umgegangen werden kann.
Kinder haben auch Ideen, was man mit Büchern und Geschichten machen kann. Hier gibt es vielfältige Schlüsselsituationen, die für partizipative Prozesse mit den Kindern genutzt werden können.

Ihr Nutzen:
Gemeinsam mit anderen Teilnehmenden aus Literaturkitas können Sie ihre literaturpädagogische Arbeit reflektieren und unter dem Blickwinkel von Partizipation neue Ideen für die Praxis entwickeln.
Themen sind dabei:
Die Bedeutung der Teilhabe (Partizipation)
Die Bedeutung der Orientierung (Rahmen geben und setzen)
Alters- und situationsangemessene Beteiligungsformen
Die Rolle der pädagogischen Fachkraft

Methoden:
Die Arbeit erfolgt im Plenum und Kleingruppen unter Einbezug vielfältiger methodischer Impulse statt.

Stichwörter:
Kindertageseinrichtung      Literatur      Partizipation     

Teilnehmendenkreis:
Mitarbeitende aus Kindertageseinrichtungen und Familienzentren

Referentin / Referent:
Dorothee Stieber-Schöll, Dipl.-Pädagogin, LWL-Bildungszentum Jugendhof Vlotho

Ort:
LWL-Bildungszentrum Jugendhof Vlotho, Oeynhausener Str. 1, 32602 Vlotho, Tel.: 05733 923-0
Karte und Routenplaner

Teilnehmendenzahl:
16

Anmeldeschluss:
07.10.19

Kosten:
150,00 EUR Teilnahmeentgelt zzgl.
67,00 EUR Verpflegung ohne Übernachtung
109,00 EUR Verpflegung und Übernachtung Einzelzimmer
94,00 EUR Verpflegung und Übernachtung Doppelzimmer

Leitung / Auskunft zu Inhalten:
Dorothee Stieber-Schöll, Tel.: 05733 923-321

Auskunft zu Anmeldung und Organisation:
Heidi Jurkewitz, Tel.: 05733 923-312, E-Mail:


Online anmelden

Drucken

Fehler melden

zurück zur Übersicht