Fortbildungen online

Bildung Eltern verständlich machen

Steter Tropfen formt den Stein ...


Datum:
08.10.-09.10.19

Arbeitsbereich:
Kindertagesbetreuung

Ziele / Inhalt:
Zusammenarbeit mit Eltern ist der Eingangsschlüssel für gelingende Bildungsprozesse.
Wir PädagogInnen tun gut daran, unser alltägliches Handeln als Bildungs- und Entwicklungsarbeit so verstehbar zu machen, dass Eltern Anregungen für häusliche Prozesse annehmen. Genau das braucht das Wohl der Kinder. Wie kann das gehen?
Wir entwickeln gemeinsam praktische Handlungsideen. Ihr Erfahrungswissen ist wichtig (wenn Sie wüssten, was Sie wissen!). Wir erproben Formen der Vermittlung mit anschaulichen Modellen. So wird Nutzen und Sinn unserer pädagogischen Arbeit mit Bildern, Worten, Beispielen erlebbar und verstehbar für die Eltern. Wir regen Verstehen an und wecken Neugier. Eltern wird der Wert Ihres/unseres Handels für die Welt des eigenen Kindes deutlicher.
Themen:
Bildung als Landkarte und Bild gestalten
Entwicklungswege ableiten und verdeutlichen
Alltägliche Abläufe als Bildungsgänge nachvollziehbar beschreiben
Spielen ist Welt- und Kompetenzaneignung
Goldstücke der Entwicklung benennen

Methoden:
Die Arbeit erfolgt im Plenum und Kleingruppen unter Einbezug vielfältiger methodischer Impulse statt.

Teilnehmendenkreis:
Mitarbeitende aus Kindertageseinrichtungen und Familienzentren

Referentin / Referent:
Nathalie Himmel, Kommunikations- und Verhaltenswissenschaftlerin, Philosophin, Dortmund

Ort:
Kath. Akademie Schwerte, Bergerhofweg 24, 58239 Schwerte, Tel.: 02304 477-0
Karte und Routenplaner

Anmeldeschluss:
03.09.19

Kosten:
150,00 EUR Teilnahmeentgelt zzgl.
56,00 EUR Verpflegung ohne Übernachtung
114,00 EUR Verpflegung und Übernachtung Einzelzimmer

Leitung / Auskunft zu Inhalten:
Dorothee Stieber-Schöll, Tel.: 05733 923-321

Auskunft zu Anmeldung und Organisation:
Heidi Jurkewitz, Tel.: 05733 923-312, E-Mail:


Online anmelden

Drucken

Fehler melden

zurück zur Übersicht