Fortbildungen online

Die literaturpädagogische Arbeit präsentieren

Know-how für Gespräche mit Eltern, Träger und Öffentlichkeit


Datum:
14.05.19

Arbeitsbereich:
Kindertagesbetreuung

Ziele / Inhalt:
Auch der größte Erfolg ist nur halb so schön, wenn niemand davon etwas mitbekommt. Ist die eigene Einrichtung erst einmal zur Literaturkita zertifiziert, lohnt es sich daher, in den verschiedensten Situationen darauf hinzuweisen. In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit zwei Möglichkeiten, über die literaturpädagogische Arbeit zu berichten: Im Gespräch und in der Kurzpräsentation.
In Gesprächssituationen ist es teilweise erforderlich, dass wir unser Wunschthema zunächst geschickt einbringen und in den Mittelpunkt rücken. In Präsentationen steht das Thema bereits im Mittelpunkt. Hier erfahren wir als Vortragender eine ganz andere Aufmerksamkeit. Wir beschäftigen uns daher mit Grundlagen der Rhetorik und Präsentation, damit Sie vor Ihren Zuhörern eine gute Figur machen. Körperhaltung, Gestik und Stimmeinsatz spielen dabei ebenso eine Rolle wie die verständliche Gliederung des Vortrags.

Ihr Nutzen:
Inhalte der Fortbildung:
- Grundlagen der Gesprächsführung und der Kommunikation
- Rhetorische und Präsentationstechnische Grundkenntnisse
- Selbstbewusste Grundhaltung in Redesituationen

Methoden:
Die Arbeit erfolgt im Plenum und Kleingruppen unter Einbezug vielfältiger methodischer Impulse statt.

Stichwörter:
Methoden und Techniken      Gesprächsführung und Kommunikation      Kindertageseinrichtung     

Teilnehmendenkreis:
Mitarbeitende aus Literaturkitas

Referentin / Referent:
Max Moenikes, Erwachsenenbilder, Theaterpädagoge, Dortmund

Ort:
Haus Villigst, Iserlohner Str. 25, 58239 Schwerte, Tel: 02304 755-0
Karte und Routenplaner

Teilnehmendenzahl:
20

Anmeldeschluss:
29.04.19

Kosten:
90,00 EUR Teilnahmeentgelt zzgl.
33,00 EUR Verpflegung ohne Übernachtung

Leitung / Auskunft zu Inhalten:
Dorothee Stieber-Schöll, Tel.: 05733 923-321

Auskunft zu Anmeldung und Organisation:
Heidi Jurkewitz, Tel.: 05733 923-312, E-Mail:


Online anmelden

Drucken

Fehler melden

zurück zur Übersicht