Fortbildungen online

Musik inklusiv - wie sonst?

...mit Freude, musikalisch-bewegte Impulse erleben


Veranstaltung fällt aus

Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Datum:
05.03.-06.03.19

Arbeitsbereich:
Kindertagesbetreuung

Ziele / Inhalt:
Unsere Welt wir bunter. Kulturelle Vielfalt, wachsende Altersspannen und der besondere Förderbedarf von Kindern mit Behinderungen fordern pädagogische Fachkräfte im zunehmenden Maße. Gemeinsamkeiten fördern und Schnittstellen finden, kann mit Musik als Universalsprache gelingen, die von Allen verstanden wird. Die nonverbale Ebene der Musik ermöglicht den Kindern eine spontane und gleichberechtigte Teilnahme. Und nicht zu vergessen - den Spaß an der Musik.
Jedes Kind hat von Beginn an Freude an Musik und Bewegung. Vom ersten Singen über die Lust an Bewegung und Tanz, bis hin zum einfachen Instrumentalspiel begegnen Kindern in ihren ersten Lebensjahren vielen musikalischen Dimensionen. Musik motiviert, Musik macht Mut, Musik fördert Sprache und regt zu Bewegung an. Musik erleichtert und bereichert den Alltag in heterogenen Gruppen.

Ihr Nutzen:
Praxiserprobte Ansätze zum voraussetzungslosen Singen, Spielen und Bewegen werden vermittelt und können für die Teilnehmenden eine Nuance in die Integrationsarbeit bringen. Bewusst eingesetzt tragen die vielfältigen musikalische Aktivitäten dazu bei, die sprachliche Entwicklung von Kindern zu fördern. Ebenso eignet sich Sprache natürlich bestens für musikalische Gestaltungen. Das wechselseitige Zusammenwirken von Musik -Bewegung und Sprache erproben wir anhand von Spielen, Liedern und Versen.

Methoden:
Die Arbeit erfolgt im Plenum und Kleingruppen unter Einbezug von vielfältigen musikalischen und bewegungsorientierten methodischen Impulse statt.

Stichwörter:
Musik, Theater, Tanz      Methoden und Techniken      Kindertageseinrichtung      Inklusion     

Teilnehmendenkreis:
Mitarbeitende aus Kita, Familienzentrum, Offenem Ganztag

Referentin / Referent:
Prof. Hartwig Maag, Hochschullehrer für Elementare Musik, Allgemeine Musikerziehung, Rhythmik, Musikhochschule Münster

Ort:
Musikhochschule Münster (Außenstelle), Scharnhorststr. 118, 48151 Münster, Tel.: 0251 8327422
Karte und Routenplaner

Teilnehmendenzahl:
20

Anmeldeschluss:
11.02.19

Kosten:
150,00 EUR Teilnahmeentgelt zzgl.

Bemerkung:
Verpflegung ist selbst mitzubringen.

Leitung / Auskunft zu Inhalten:
Dorothee Stieber-Schöll, Tel.: 05733 923-321

Auskunft zu Anmeldung und Organisation:
Heidi Jurkewitz, Tel.: 05733 923-312, E-Mail:



Keine Anmeldung mehr möglich.



Drucken

Fehler melden

zurück zur Übersicht