Fortbildungen online

Verhaltensauffälligkeiten von Kindern

Eine fachliche und persönliche Herausforderung


Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Datum:
14.05.-15.05.19
und 04.07.2019

Arbeitsbereich:
Kindertagesbetreuung

Ziele / Inhalt:
Neben zu erwartenden und altersentsprechenden Entwicklungsverläufen verweisen Reaktionen der Kinder auch auf Brüche, Enttäuschungen, Verletzungen oder bestehende Schwierigkeiten bei der Reizverarbeitung und auf Behinderungen hin. Verhalten, das wir oft als "auffällig und unangepasst" bezeichnen, gilt es zu entschlüsseln.
Die eigene Hilflosigkeit und Betroffenheit macht es nicht selten schwer, das Kind zu verstehen und offen zu sein für die Gründe seines Verhaltens.

Im ersten der zwei Kursblöcke werden wir uns mit zu erwartender und davon abweichender Entwicklung beschäftigen.
Beim zweiten eintägigen Kursblock wird der Schwerpunkt auf der Reizverarbeitung bei Kindern und ihren Störungen liegen. Wir werden die Theorie an Ihren mitgebrachten Fallbeispielen praxisbezogen erarbeiten und über das Verstehen in den Beispielsituationen jeweils konkrete Handlungsmöglichkeiten unter Berücksichtigung der institutionellen und konzeptionellen Gegebenheiten entwickeln.

Methoden:
Die Arbeit erfolgt im Plenum und Kleingruppen unter Einbezug vielfältiger methodischer Impulse statt.

Stichwörter:
Psychologie      Kindertageseinrichtung      Verhaltensauffälligkeiten und psychische Störungen     

Teilnehmendenkreis:
Fachkräfte aus Tageseinrichtungen für Kinder

Referentin / Referent:
Mechthild von Prondzinski, Dipl.-Sozialpädagogin, Supervisorin DGSv, Münster

Ort:
Kolpingbildungsstätte, Gerlever Weg 1, 48653 Coesfeld, Tel.: 02541 803-03
Karte und Routenplaner

Teilnehmendenzahl:
20

Anmeldeschluss:
02.04.19

Kosten:
270,00 EUR Teilnahmeentgelt zzgl.
81,00 EUR Verpflegung ohne Übernachtung
140,00 EUR Verpflegung und Übernachtung Einzelzimmer

Leitung / Auskunft zu Inhalten:
Dorothee Stieber-Schöll, Tel.: 05733 923-321

Auskunft zu Anmeldung und Organisation:
Heidi Jurkewitz, Tel.: 05733 923-312, E-Mail:



Keine Anmeldung mehr möglich.



Drucken

Fehler melden

zurück zur Übersicht