Fortbildungen online

JUNGS! Wie ihnen im Alltag gerecht werden?


Datum:
06.03.-07.03.19

Arbeitsbereich:
Kindertagesbetreuung

Ziele / Inhalt:
Die "Problemkinder" in den Tageseinrichtungen, ob Kita, OGS, sind leider oft die Jungen. Sie zeigen uns Verhaltensweisen, die uns verunsichern und uns Fragen stellen. Sie fordern oft viel: Aufmerksamkeit - Konfliktfähigkeit - Zuwendung - erhöhten Gesprächsbedarf.

An diesen zwei Tagen arbeiten wir auf drei Ebenen:
- Theorie: um die Jungs besser zu verstehen, wie sie sind - sie sind schließlich nicht vom Himmel gefallen
- Viele lebendige anwendbare Methoden als Werkzeug für die tägliche Arbeit
- Reflexion der eigenen Haltung: mit welchem Blick schaue ich auf diese Jungs und wie kann ich meinen Blick erweitern?

Im positiv weiblich geprägten Bereich der Elementarpädagogik kann diese Fortbildung eine gute Unterstützung sein, um sich den Jungen neu und entlasteter zu nähern.

Methoden:
Die Arbeit findet im Plenum und Kleingruppen unter Einbezug vielfältiger methodischer Impulse statt.

Stichwörter:
Methoden und Techniken      Erziehung      Kindertageseinrichtung     

Teilnehmendenkreis:
Mitarbeitende aus Kita, Familienzentrum, Offenem Ganztag

Referentin / Referent:
Dirk Achterwinter, Dipl.-Pädagoge, Bielefeld

Ort:
Franz Hitze Haus, Kardinal-von-Galen-Ring 50, 48149 Münster, Tel.: 0251 9818-0
Karte und Routenplaner

Teilnehmendenzahl:
20

Anmeldeschluss:
08.01.19

Kosten:
150,00 EUR Teilnahmeentgelt zzgl.
70,00 EUR Verpflegung ohne Übernachtung
142,00 EUR Verpflegung und Übernachtung Einzelzimmer

Leitung / Auskunft zu Inhalten:
Dorothee Stieber-Schöll, Tel.: 05733 923-321

Auskunft zu Anmeldung und Organisation:
Heidi Jurkewitz, Tel.: 05733 923-312, E-Mail:


Online anmelden

Drucken

Fehler melden

zurück zur Übersicht