Fortbildungen online

Geocaching und Tourenplanung: Der Weg ist das Ziel

Methoden-Modul Erlebnispädagogik


Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Datum:
28.03.-29.03.19

Arbeitsbereich:
Kinder- und Jugendförderung

Ziele / Inhalt:
Geocaching ist digitale Schatzsuche: Mit GPS-Gerät oder Smartphone in der Hand und Koordinaten aus dem Netz werden interessante Orte entdeckt und knifflige Rätsel gelöst. Geocaching ist eine Kombination aus High Tech, Internet und viel frischer Luft. Deutschland wimmelt von schönen Caches.

Diese Fortbildung zeigt, wie frischer Wind in die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen gebracht werden kann und wie sie zu Bewegung, Unternehmungsgeist, Naturerlebnis und Teamarbeit motiviert werden können.

Die Teilnehmenden lernen nicht nur, wie Geocaching erlebnispädagogisch genutzt werden kann, sondern auch, wie Orientierung mit Hilfe von GPS bei Wanderungen oder Fahrradtouren möglich ist - mit fertigen Routen aus dem Netz oder eigener Planung mit kostenloser Software am PC.

Und falls die Akkus schlapp machen: Mit Karte und Kompass klappt es nach dieser Fortbildung auch.

Teilnehmende brauchen ein eigenen Laptop, auf dem neue Programme installiert werden dürfen.

Ihr Nutzen:
- Geocaching: Caches suchen, loggen, anlegen, pflegen
- Natur- und Denkmalschutz, Rechtliche Grundlagen
- GPS & Technik, GPS-Geräte, Geocaching mit dem Smartphone,
- GPS und PC: Programme, digitale Landkarten
- Orientierung und Touren: Umgang mit Karte und Kompass, Planung von Touren
- Erlebnispädagogische Prinzipien und Ziele, Motivation, Naturerfahrung und Umweltbildung

Methoden:
Kompakte Inputs, beispielhafte Demonstrationen, Kleingruppen-Arbeit, eigenes Experimentieren

Stichwörter:
Erlebnis und Natur      Bewegung und Körper      Erzieherische Hilfen      Kinder- und Jugendarbeit      Jugendsozialarbeit     

Teilnehmendenkreis:
Mitarbeitende in Jugendhilfe und Schule

Referentin / Referent:
Markus Gründel, Geocacher, Fachbuchautor, Hannover

Ort:
LWL-Bildungszentrum Jugendhof Vlotho, Oeynhausener Str. 1, 32602 Vlotho, Tel.: 05733 923-0
Karte und Routenplaner

Teilnehmendenzahl:
12

Anmeldeschluss:
07.03.18

Kosten:
170,00 EUR Teilnahmeentgelt zzgl.
67,00 EUR Verpflegung ohne Übernachtung
109,00 EUR Verpflegung und Übernachtung Einzelzimmer
94,00 EUR Verpflegung und Übernachtung Doppelzimmer

Leitung / Auskunft zu Inhalten:
David Kremer, Tel.: 05733 923-327

Auskunft zu Anmeldung und Organisation:
Nicole Wehage, Tel.: 05733 923-314, E-Mail:



Keine Anmeldung mehr möglich.



Drucken

Fehler melden

zurück zur Übersicht