Fortbildungen online

Kreatives Gestalten in der Natur

Methoden-Modul Erlebnispädagogik


Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Datum:
29.04.-30.04.19

Arbeitsbereich:
Kinder- und Jugendförderung

Ziele / Inhalt:
Jede/r ist ein/e Künstler/in! Die Natur mit ihren vielfältigen Farben, Formen und Materialien bietet unendlich viele Anregungen für das künstlerische Gestalten und das Entdecken der ureigenen Kreativität. Sie lockt mit frischem Wind und der Gelegenheit, sich selbst als frei schaffende/r Künstler/in zu erleben. Das Material für wunscherschöne, vergängliche Kunstwerke stellt sie großzügig zur Verfügung - für Feenhäuser, Matschungeheuer, Erleuchtungen, Schatzkarten und mehr.

Diese Fortbildung eröffnet einen faszinierenden Weg, wie Kinder und Jugendliche mit der Natur vertraut werden, wie sie das Arbeiten in der Gruppe einüben und wie sie ihre kreativen Fähigkeiten entdecken und entfalten lernen.

Wir lassen uns von der Natur inspirieren, gestalten draußen Kunst- und Bauwerke und erproben dabei verschiedenste Techniken. Gemeinsam erleben und entwickeln wir Möglichkeiten, um junge Menschen bei der Entwicklung ihres Schöpfergeistes zu begleiten.

Ihr Nutzen:
- Selbstkompetenz und Sozialkompetenz fördern durch Kreatives Gestalten
- Reflexion und Entwicklung der eigenen Kreativität
- Die Natur als Künstlerin und Kunstwerk – Ansätze für Umweltbildung
- Übungen zur Sinneswahrnehmung, Verhalten in Natur und Forst
- Formbares Material, Bauwerke und Unterschlüpfe im Wald
- Land Art als Kunstform - Auseinandersetzung mit Andy Goldworthy
- Praxis-Projekte: Gestaltung von Natur-Kunstwerken

Methoden:
Kompakte Inputs, aktivierendes Arbeiten in Kleingruppen, eigenes Experimentieren, Reflexion und Diskussion im Plenum

Stichwörter:
Kinder- und Jugendarbeit      Kreativität     Erzieherische Hilfen      Erlebnis und Natur      Kindertageseinrichtung     

Teilnehmendenkreis:
Mitarbeitende aus Kindertageseinrichtungen, Jugendhilfe und Schule

Referentin / Referent:
David Kremer, Dipl.-Pädagoge, LWL-Bildungszentrum Jugendhof Vlotho

Ort:
LWL-Bildungszentrum Jugendhof Vlotho, Oeynhausener Str. 1, 32602 Vlotho, Tel.: 05733 923-0
Karte und Routenplaner

Teilnehmendenzahl:
12

Anmeldeschluss:
08.04.19

Kosten:
170,00 EUR Teilnahmeentgelt zzgl.
67,00 EUR Verpflegung ohne Übernachtung
109,00 EUR Verpflegung und Übernachtung Einzelzimmer
94,00 EUR Verpflegung und Übernachtung Doppelzimmer

Leitung / Auskunft zu Inhalten:
David Kremer, Tel.: 05733 923-327

Auskunft zu Anmeldung und Organisation:
Nicole Wehage, Tel.: 05733 923-314, E-Mail:



Keine Anmeldung mehr möglich.



Drucken

Fehler melden

zurück zur Übersicht