Fortbildungen online

Niedrigseilgarten-Bau (ERCA-zertifiziert)

Methoden-Modul Erlebnispädagogik


Datum:
01.04.-03.04.19

Arbeitsbereich:
Kinder- und Jugendförderung

Ziele / Inhalt:
Ein Niedrigseilgarten (oder auch: Teamseilgarten) bewegt und begeistert. Er motiviert zu persönlichem Einsatz und zur Zusammenarbeit, fördert Bewegung und Mut, vor allem aber soziales Lernen, Vertrauen und gegenseitige Unterstützung in der Gruppe.

Das Besondere an temporären Niedrigseilgärten ist, dass sie nach einmaliger Anschaffung fast überall und zügig aufgebaut und deshalb jederzeit eingesetzt werden können

Fortbildungsziele:
- NSG in eigener Verantwortung aufbauen und die Sicherheit der Teilnehmenden garantieren
- NSG auf verschiedene Zielgruppen zuschneiden und als attraktive Herausforderung präsentieren
- NSG für erlebnispädagogische Lernprozesse nutzen, den Gruppenprozess begleiten und den Transfer sichern
- Unterschiedliche Materialien und Konstruktions-Techniken kennenlernen

Bei erfolgreicher Abschlussprüfung können Teilnehmende das ERCA-Zertifikat "Temporäre/r Niedrigseilgarten-Konstrukteur/in" erwerben (25,00 EUR Barzahlung).

Ihr Nutzen:
- Konstruktionsprinzipien und Bau unterschiedlicher Seilelemente für Gruppen und Einzelpersonen
- Pädagogische Begleitung, Reflexionsansätze und- methoden, Sicherung des Transfers in den Alltag
- Materialeinführung und –einkauf
- Sicherheitsstandards und Sicherungstechniken,
- Spiele und Aktionen rund ums Seil, Warm-Ups und Cool-Downs
- Umwelt- und Rechtsaspekte, Baum- und Ortswahl, Versicherung

Methoden:
Kompakte Inputs, anschauliche Demonstrationen, aktivierende Arbeit in Kleingruppen, eigenes Experimentieren

Stichwörter:
Kinder- und Jugendarbeit      Schule und Sozialarbeit      Erlebnis und Natur      Bewegung und Körper      Erzieherische Hilfen     

Teilnehmendenkreis:
Mitarbeitende in Jugendhilfe und Schule

Referentin / Referent:
Henning Böhmer, Dipl.-Sozialpädagoge, Ropes Course Trainer, Kompetenzzentrum Erlebnispädagogik und Jugendarbeit (KEJ e.V.), Hannover

Kooperationspartner:
Kompetenzzentrum Erlebnispädagogik und Jugendarbeit (KEJ e.V.), Hannover

Ort:
LWL-Bildungszentrum Jugendhof Vlotho, Oeynhausener Str. 1, 32602 Vlotho, Tel.: 05733 923-0
Karte und Routenplaner

Teilnehmendenzahl:
14

Anmeldeschluss:
11.03.19

Kosten:
345,00 EUR Teilnahmeentgelt zzgl.
108,50 EUR Verpflegung ohne Übernachtung
192,50 EUR Verpflegung und Übernachtung Einzelzimmer
162,50 EUR Verpflegung und Übernachtung Doppelzimmer

Bemerkung:
zzgl. ¤ 25 ERCA-Gebühr (Barzahlung), sofern Zertifikat gewünscht

Leitung / Auskunft zu Inhalten:
David Kremer, Tel.: 05733 923-327

Auskunft zu Anmeldung und Organisation:
Nicole Wehage, Tel.: 05733 923-314, E-Mail:


Online anmelden

Drucken

Fehler melden

zurück zur Übersicht