Fortbildungen online

Familientreffen

Aktionstag für Adoptivfamilien nach einer Auslandsadoption


Datum:
21.09.19

Arbeitsbereich:
Vormund, Adoption, Wirtschaftliche Jugendhilfe

Ziele / Inhalt:
Im Rahmen der Begleitung von Adoptivfamilien, die ein Kind aus dem Ausland aufgenommen haben, bietet die Zentrale Adoptionsstelle ein jährliches Familientreffen an. Zum dritten Mal findet der Aktionstag in einer Kletterhalle statt. Durch geschulte Trainer werden die Familien in die Anseil- und Sicherungstechnik eingewiesen und können anschließend ihr Kind selbständig sichern und in die Höhe
steigen lassen. Ergänzend dazu gibt es ein weiteres Spielprogamm und das Treffen endet mit einem gemeinsamen Abendimbiss.
Neben Spiel und Spaß als Familie gemeinsam, besteht Zeit und Gelegenheit als Eltern miteinander ins Gespräch zu kommen oder sich mit den Fachkräften der Zentralen Adoptinsstelle auszutauschen. Für eine gute Verpflegung ist gesorgt.

Eingeladen sind Adoptivfamilien, die das Adoptionsverfahren über die Zentrale Adoptionsstelle des LWL-Landesjugendamtes Westfalen als Auslandsvermittlungsstelle durchführten ebenso wie Familien, die durch die Zusammenarbeit mit anderen Auslandsvermittlungsstellen ein Kind aufgenommen haben.

Interessierte Adoptivfamilien, die bisher keine gesonderte Einladung zum Familientreffen oder zu anderen Veranstaltungsangeboten der Zentralen Adoptinsstelle erhielten, können sich gerne bei den Mitarbeiterinnen der Zentralen Adoptionsstelle melden.

Ihr Nutzen:
Gemeinsame Familienaktionen, der Austausch mit anderen Adoptiveltern und die Erfahrung, als Familie mit einem fremdländischen Kind nicht allein unterwegs zu sein.
Die Veranstaltung ist eine gute Gelegenheit, neue Kontakte zu knüpfen oder bereits vertraute Gesichter wiederzusehen und sich auch über die Angebote der Zentralen Adoptionsstelle hinaus zu vernetzen.

Methoden:
Spiel- und Freizeitaktivitäten, Kinderbetreuung,
offenes Gesprächsangebot,gemeinsame Mahlzeit, Austausch mit den Fachkräften der Zentralen Adoptinsstelle

Stichwörter:
Adoption     Kreativität     Erlebnis und Natur     

Teilnehmendenkreis:
Adoptivfamilien in Westfalen-Lippe, die ein Kind aus dem Ausland aufgenommen haben

Referentin / Referent:
Hildegard Büning, Dipl.-Sozialpädagogin, LWL-Landesjugendamt Westfalen / Mechthild Neuer, Dipl.-Sozialpädagogin, LWL-Landesjugendamt Westfalen / Ruth Schürbüscher, Pädagogin M.A., LWL-Landesjugendamt Westfalen

Kooperationspartner:
---

Ort:
Senden
Karte und Routenplaner

Teilnehmendenzahl:
mind. 10 Familien

Anmeldeschluss:
02.09.2019

Bemerkung:
Kosten werden noch bekannt gegeben

Leitung / Auskunft zu Inhalten:
Hildegard Büning, Tel.: 0251 591-3621

Auskunft zu Anmeldung und Organisation:
Christiane Löcke, Tel.: 0251 591-4559, E-Mail:

Anlage:
Anlage 2019 09 21_Einladung_Familientreffen.pdf (Größe: 483 KB)


Online anmelden

Drucken

Fehler melden

zurück zur Übersicht