Fortbildungen online

Javanisches Gamelan für Schülerinnen und Schüler

Einstieg in eine faszinierende fremde Musikkultur


Datum:
16.12.-20.12.19

Arbeitsbereich:
Kreativität, Bewegung, Methoden

Ziele / Inhalt:
Gong, Kempul, Saron, Bonang - klangvolle Namen indonesischer Gamelan-Instrumente. Gongs, Metallophone, Xylophone, Trommeln bilden dieses einzigartige und faszinierende Instrumentarium.

Schulklassen, aber auch AGs können jeweils einen oder einen halben Tag lang Instrumente und unterschiedliche musikalische Rollen kennen und spielen lernen. Einfache Melodien, Variationen, Umspielungen und Begleitstimmen ermöglichen neue musikalische Erfahrungen - ganz ohne Noten!

In unserer hektischen Zeit der Einzelkämpfer und Kopfhörer lernen Kinder und Jugendliche das Zusammenspiel in der großen Gruppe, bei der es darauf ankommt, ohne Dirigenten aufeinander zu achten, auch mal abzuwarten und gemeinsam Musik nach bestimmten traditionellen Regeln entstehen zu lassen.

Ein komplettes javanisches Gamelan mit allen Instrumenten steht der Gruppe zur Verfügung. Wir spielen einfache traditionelle Stücke, die sowohl als konzertante Musik wie auch als Begleitmusik zu Tanz und Schattenfigurenspiel fungieren.

Ihr Nutzen:
Niederschwelliger Einstieg in eine faszinierende fremde Musikkultur

Methoden:
probieren - üben - können

Stichwörter:
Musik, Theater, Tanz      Partizipation      Teilhabe      Bildung      Interkulturelle Kompetenz     

Teilnehmendenkreis:
Schüler/innen mit und ohne musikalische Vorkenntnisse, Klassen oder AGs mit Lehrkräften - Hospitation nach Absprache möglich

Referentin / Referent:
Helmut Bieler-Wendt, Dipl.-Musikpädagoge, LWL-Bildungszentrum Jugendhof Vlotho / Ulli Götte, Komponist, Musikwissenschaftler, Zentrum für Interkulturelle Musik, Kassel

Ort:
LWL-Bildungszentrum Jugendhof Vlotho, Oeynhausener Str. 1, 32602 Vlotho, Tel.: 05733 923-0
Karte und Routenplaner

Teilnehmendenzahl:
15 - 30 je Einheit

Anmeldeschluss:
25.11.19

Kosten:
15,00 EUR Teilnahmeentgelt zzgl.

Bemerkung:
Ohne Verpflegung!

Leitung / Auskunft zu Inhalten:
Helmut Bieler-Wendt, Tel.: 05733 923-623

Auskunft zu Anmeldung und Organisation:
Nicole Wehage, Tel.: 05733 923-314, E-Mail:


Online anmelden

Drucken

Fehler melden

zurück zur Übersicht