Fortbildungen online

Präsent und authentisch - Atemarbeit nach Middendorf

Besser bei Atem und Stimme sein in Beruf und Alltag


Datum:
09.07.-10.07.19

Arbeitsbereich:
Beratung und Prävention

Ziele / Inhalt:
Sie schließen die Augen, legen eine Hand auf die Schulter und lassen nun den Atem von allein kommen, gehen und wiederkommen… Wie fühlt sich nun Ihre Schulter im Vergleich zur anderen an?

"Den Atem kommen lassen, den Atem gehen lassen und warten bis er von selbst wiederkommt…"(Ilse Middendorf) – wer einmal versucht, nur seinen Atem zu erspüren, wird feststellen, dass das gar nicht so leicht ist.
Mit einer entspannten Fokussierung auf sich selbst, verfeinern die Teilnehmenden die Wahrnehmung ihres Atems und Spannungszustandes, ihrer Haltung, ihrer Gedanken und anderem Geschehen. Auch die Tonqualität und der Klang ihrer Stimme können sich dadurch positiv verändern.
Mit leichten Übungen im Sitzen, Stehen und Gehen verbessern wir nicht nur unsere Beweglichkeit und Atmung, wir steigern auch unser Wohlbefinden, finden Ausgleich, Entspannung und Freude.

Ihr Nutzen:
Selbstheilungskräfte stärken, Haltung ändern, Stress bewältigen, Lebenskraft mobilisieren, Lebensfreude steigern, aktiv an Prävention und Rehabilitation arbeiten.

Methoden:
AtemtherapieMiddendorf - ganzheitliche Körperarbeit.

Stichwörter:
Bewegung und Körper      Entspannung      Methoden und Techniken      Prävention     

Teilnehmendenkreis:
Menschen, daktiv an Prävention und Rehabilitation arbeiten möchten.

Referentin / Referent:
Hella Prockat, Atemtherapeutin, Berlin

Ort:
LWL-Bildungszentrum Jugendhof Vlotho, Oeynhausener Str. 1, 32602 Vlotho, Tel.: 05733 923-0
Karte und Routenplaner

Teilnehmendenzahl:
12

Anmeldeschluss:
18.06.19

Kosten:
160,00 EUR Teilnahmeentgelt zzgl.
67,00 EUR Verpflegung ohne Übernachtung
109,00 EUR Verpflegung und Übernachtung Einzelzimmer
94,00 EUR Verpflegung und Übernachtung Doppelzimmer

Leitung / Auskunft zu Inhalten:
Helmut Bieler-Wendt, Tel.: 05733 923-623

Auskunft zu Anmeldung und Organisation:
Nicole Wehage, Tel.: 05733 923-314, E-Mail:


Online anmelden

Drucken

Fehler melden

zurück zur Übersicht