Fortbildungen online

Kreatives Präsentieren von Bilderbüchern und Geschichten

Vorlesen in der Kindertagesstätte


Datum:
09.05.-10.05.19

Arbeitsbereich:
Kindertagesbetreuung

Ziele / Inhalt:
"Liest Du mir das Bilderbuch vor?"
- Wenn Erwachsene vorlesen, ist dies ein Augenblick, der für Kinder nicht nur Vergnügen bedeutet, sondern auch wichtige Bildungsprozesse öffnet. Doch wie funktioniert das mit dem Vorlesen? Gerade in der Kita ist dies eine Herausforderung, da man nicht nur schön lesen möchte, sondern vielleicht auch mit einer gewissen Umgebungslautstärke zu kämpfen hat.
Die Fortbildung widmet sich diesen Vorleseprozessen und schlägt die Brücke von der Textauswahl (Bilderbücher, Geschichten, Gedichte) über den Stimmeinsatz (Sprechen in Rollen und Figuren, Körperhaltung, erzählerische und sprecherische Gestaltungsmöglichkeiten eines Textes) bis hin zu möglichen Anschlussangeboten.
Wir werden unterschiedliche Texte für die Arbeit in der Kita kennenlernen und praktisch erarbeiten.

Ihr Nutzen:
Diese Fortbildung wird für das Zertifikat "Literaturkita" anerkannt.

Methoden:
Stimmbildung/Stimmschonung
"Kunst des Vorlesens": Vorbereitung - Spontanlesen - Präsentation
Wirkungsvoller Einsatz der Stimme
Aufmerksamkeit bekommen und erhalten
Dialogisches Vorlesen

Stichwörter:
Kindertageseinrichtung      Methoden und Techniken      Sprechen, lesen, schreiben      Literatur      Bildung     

Teilnehmendenkreis:
Mitarbeitende aus Kita, Familienzentrum, Offenem Ganztag

Referentin / Referent:
Sarah Christine Giese, M.A., Sprecherin/Sprecherzieherin (DGSS), Münster

Ort:
LWL-Bildungszentrum Jugendhof Vlotho, Oeynhausener Str. 1, 32602 Vlotho, Tel.: 05733 923-0
Karte und Routenplaner

Teilnehmendenzahl:
16

Anmeldeschluss:
18.04.19

Kosten:
120,00 EUR Teilnahmeentgelt zzgl.
67,00 EUR Verpflegung ohne Übernachtung
109,00 EUR Verpflegung und Übernachtung Einzelzimmer
94,00 EUR Verpflegung und Übernachtung Doppelzimmer

Leitung / Auskunft zu Inhalten:
Helmut Bieler-Wendt, Tel.: 05733 923-623

Auskunft zu Anmeldung und Organisation:
Heidi Jurkewitz, Tel.: 05733 923-312, E-Mail:


Online anmelden

Drucken

Fehler melden

zurück zur Übersicht