Fortbildungen online

Vorurteile verlernen

Anti-Bias, Belonging und soziale Inklusion


Datum:
29.04.-30.04.19

Arbeitsbereich:
Beratung und Prävention

Ziele / Inhalt:
Der Anti-Bias-Ansatz US-amerikanischer und südafrikanischer Antidiskriminierungsnetzwerke wirkt Vorurteilen und Diskriminierungen aktiv entgegen. Menschen werden dazu befähigt, Formen von Unterdrückung im privaten und beruflichen Alltag wie auch in öffentlichen Institutionen transparent zu machen und zu verändern - auf allen Ebenen der Heterogenität (Herkunft, Gender, Alter, sexuelle Orientierung, Behinderung, Religionszugehörigkeit etc.).

An den Erfahrungen der Teilnehmenden ansetzend, entwickeln wir alternative Betrachtungsweisen und entwerfen nicht-diskriminierende Handlungsformen für die eigene Arbeits- und Lebenssituation.

Ihr Nutzen:
Die Fortbildung bietet theoretische Inputs, macht emotional begreifbar, wie Diskriminierungsprozesse funktionieren und regt an, diese Mechanismen bewusst zu verlernen und Veränderungsprozesse anzustoßen.

Methoden:
Individuelle Reflexion
Kleingruppen
Interaktive Wahrnehmungsübungen
Auswahl und Analyse von kritischen Ereignissen/Fallanalysen - Kurzfilmvorführung mit Auswertung in der Gruppe
Fachliche Inputs

Stichwörter:
Inklusion      Teilhabe      Beratung und Coaching      Methoden und Techniken      Interkulturelle Kompetenz     

Teilnehmendenkreis:
Bildungsreferent/inn/en, Multiplikator/inn/en der Bildungsarbeit, Leiter/innen von Bildungseinrichtungen, Diversitybeauftragte, Berater/innen, Trainer

Referentin / Referent:
Prof. Dr. Ph. D. Prasad Reddy, Erziehungswissenschaftler, Zentrum für soziale Inklusion, Migration und Teilhabe (ZSIMT), Bonn

Ort:
LWL-Bildungszentrum Jugendhof Vlotho, Oeynhausener Str. 1, 32602 Vlotho, Tel.: 05733 923-0
Karte und Routenplaner

Teilnehmendenzahl:
20

Anmeldeschluss:
08.04.19

Kosten:
170,00 EUR Teilnahmeentgelt zzgl.
67,00 EUR Verpflegung ohne Übernachtung
109,00 EUR Verpflegung und Übernachtung Einzelzimmer
94,00 EUR Verpflegung und Übernachtung Doppelzimmer

Leitung / Auskunft zu Inhalten:
Helmut Bieler-Wendt, Tel.: 05733 923-623

Auskunft zu Anmeldung und Organisation:
Nicole Wehage, Tel.: 05733 923-314, E-Mail:


Online anmelden

Drucken

Fehler melden

zurück zur Übersicht