Fortbildungen online

Kinderchor und Schulmusical

Neue Musikpraxis in der Grundschule


Veranstaltung fällt aus

Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Datum:
10.04.-12.04.19

Arbeitsbereich:
Kreativität, Bewegung, Methoden

Ziele / Inhalt:
Mit Schülerinnen und Schülern einer Ganztagsgrundschule aus der Region erleben die Teilnehmenden in einer Probenphase des aktuellen Schulmusicals Methoden schöpferischen Zusammenspiels in den Bereichen Singen, Instrumentalspiel, Tanz, Rhythmik, Theater und Bildnerisches Gestalten. Dabei lernen sie mit den Kindern und ihren begleitenden Lehrerinnen und Lehrern fachübergreifende Modelle für eine kreativitäts- und kommunikationspädagogisch ausgerichtete Projektarbeit ganz praktisch kennen.

Ihr Nutzen:
Parallel dazu können sich die Teilnehmenden mit der Erarbeitung von Konzepten für zusätzliche außerunterrichtliche Angebote am Nachmittag und mit den Möglichkeiten von Kooperationen befassen, austauschen und beraten lassen.

Methoden:
Teilnahme an einer Probenphase mit Singen, Instrumentalspiel, Tanz, Rhythmik, Theater und Bildnerischem Gestalten.
Hospitation bei ausgewiesenen Fachleuten.
Gespräch und Austausch.

Stichwörter:
Bewegung und Körper      Musik, Theater, Tanz      Partizipation      Inklusion      Schule und Sozialarbeit     

Teilnehmendenkreis:
Lehrer/innen, Mitarbeitende in der OGS aus der kulturellen Kinder- und Jugendarbeit, Studierende

Referentin / Referent:
Helmut Bieler-Wendt, Dipl.-Musikpädagoge, LWL-Bildungszentrum Jugendhof Vlotho / Ulrich Ackermann, Schulmusiker, Herzebrock

Kooperationspartner:
AG Musik - Szene - Spiel in OWL e.V.

Ort:
LWL-Bildungszentrum Jugendhof Vlotho, Oeynhausener Str. 1, 32602 Vlotho, Tel.: 05733 923-0
Karte und Routenplaner

Teilnehmendenzahl:
12

Anmeldeschluss:
20.03.19

Kosten:
70,00 EUR Teilnahmeentgelt zzgl.
108,50 EUR Verpflegung ohne Übernachtung
192,50 EUR Verpflegung und Übernachtung Einzelzimmer
162,50 EUR Verpflegung und Übernachtung Doppelzimmer

Bemerkung:
Kosten müssen wegen späterem Beginn und früherem Ende angepasst werden!

Leitung / Auskunft zu Inhalten:
Helmut Bieler-Wendt, Tel.: 05733 923-623

Auskunft zu Anmeldung und Organisation:
Nicole Wehage, Tel.: 05733 923-314, E-Mail:



Keine Anmeldung mehr möglich.



Drucken

Fehler melden

zurück zur Übersicht