Fortbildungen online

Informationsveranstaltung "Auslandsadoption"


Datum:
27.06.19

Arbeitsbereich:
Vormund, Adoption, Wirtschaftliche Jugendhilfe

Ziele / Inhalt:
Sie interessieren sich für eine Auslandsadoption oder Sie möchten Ihr Stiefkind oder ein verwandtes Kind, das im Ausland lebt, annehmen? Dann besuchen Sie eine der Informationsveranstaltungen Auslandsadoption der LWL-Zentralen Adoptionsstelle.

Themenschwerpunkte sind:
- Die gesetzlichen Grundlagen einer internationalen Adoptionsvermittlung.
- Die Aufgaben der staatlich anerkannten Auslandsvermittlungsstellen, der LWL-Zentralen Adoptionsstelle und der örtlichen Adoptionsvermittlungsstellen und ihre Angebote für Adoptionsbewerberinnen und -bewerber.
- Der Ablauf eines internationalen Vermittlungsverfahrens bei der LWL-Zentralen Adoptionsstelle.
- Ein Überblick über die mit einer internationalen Adoption verbundenen Kosten.

Es steht ausreichend Zeit zur Verfügung, um auf Ihre Fragen einzugehen.

Die Informationsveranstaltungen finden jeweils von 16:00 Uhr bis ca. 19:00 Uhr in Räumen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe in Münster statt.

Ihr Nutzen:
Sie erfahren, welche Stellen in Deutschland berechtigt sind, Ihnen ein Kind aus dem Ausland zu vermitteln, wie das Vermittlungsverfahren im In- und Ausland durchgeführt wird und mit welchen Kosten Sie in etwa zu rechnen haben.

Methoden:
Vortrag, Fragerunde und Austausch in der Gruppe

Stichwörter:
Adoption    

Teilnehmendenkreis:
Adoptionsbewerber/innen

Referentin / Referent:
Ruth Schürbüscher, Pädagogin M.A., LWL-Landesjugendamt Westfalen / Hildegard Büning, Dipl.-Sozialpädagogin, LWL-Landesjugendamt Westfalen / Mechthild Neuer, Dipl.-Sozialpädagogin, LWL-Landesjugendamt Westfalen

Kooperationspartner:
---

Ort:
Münster
Karte und Routenplaner

Teilnehmendenzahl:
30

Anmeldeschluss:
Anmeldungen werden fortlaufend entgegengenommen.

Bemerkung:
kein Teilnahmeentgelt

Leitung / Auskunft zu Inhalten:
Ruth Schürbüscher, Tel.: 0251 591-6585

Auskunft zu Anmeldung und Organisation:
Ruth Schürbüscher, Tel.: 0251 591-6585, E-Mail:


Online anmelden

Drucken

Fehler melden

zurück zur Übersicht