Fortbildungen online

Grundlagen und aktuelle Rechtsfragen in der Kindertagespflege


Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Datum:
18.06.18

Veranstaltungsnummer:
18-34-30-05

Arbeitsbereich:
Kindertagesbetreuung

Ziele / Inhalt:
Die Fortbildung richtet sich vor allem an Fachberaterinnen und Fachberater, die erst seit kurzer Zeit in der Kindertagespflege tätig sind sowie an jene, die ihre Grundlagenkenntnisse auffrischen wollen.
Welche gesetzlichen Grundlagen, Richtlinien und Empfehlungen bestehen im Bereich des SGB VIII und des KiBiz (Förderauftrag, laufende Geldleistungen, Erstattung der Versicherungsbeiträge)? Wie sind die gesetzlichen Rahmenbedingungen im Bereich von Steuer und Sozialversicherung? Wie wirken sich die Regelungen in der Praxis der Kindertagespflege aus? Welche Klärungen sind vor Ort bereits erfolgt oder noch erforderlich?

Diese und andere Fragen werden in der Veranstaltung behandelt. Referentin der Fortbildung ist die Rechtsanwältin Iris Vierheller, die seit 1997 im Bereich der Kindertagespflege tätig ist.

Stichwörter:
Kindertagespflege      Recht      Kleinkinder (U3)     

Teilnehmendenkreis:
Mitarbeiter/innen bei Jugendämtern, freien Trägern und Vereinen mit dem Auftrag der Beratung und Vermittlung von Kindertagespflegepersonen

Referentin / Referent:
Iris Vierheller, Rechtsanwältin, Usingen

Kooperationspartner:
---

Ort:
Jugendgästehaus Aasee, Bismarckallee 31, 48151 Münster, Tel.: 0251 5302812
Karte und Routenplaner

Teilnehmendenzahl:
20

Anmeldeschluss:
11.05.18

Kosten:
90,00 EUR Teilnahmeentgelt inkl. Verpflegung

Auskunft zu Anmeldung und Organisation:
Christiane Löcke, Tel.: 0251 591-4559, E-Mail:



Keine Anmeldung mehr möglich.



Drucken

Fehler melden

zurück zur Übersicht