Autoren nach Alphabet
/ P /

Autorinnen und Autoren
Geburtsorte und Lebensstationen
Zeitabschnitte
Preise und Auszeichnungen
Dichtergalerie
Abkürzungen Standorte
Abkürzungen Kurztitel
Archive und Sammlungen

 

zur Startseite

Hilfe aufrufen

zurück zur Übersicht | zum Nachlass

Hans Pape

1894-1970, Graphiker aus Münster.

Selbständige Veröffentlichungen: Die Einwirkung von Salzgemischen auf Suspensionskolloide als Grundlage für die Bestimmung von Reaktionsgeschwindigkeiten durch Kolloidfällung. Braunschweig: Vieweg 1913 [Diss] – Marienlieder. München: Drei-Masken-Verl. 1922 – Pilgerlieder. Ebd. 1925. – Der Wehrwolf. 18 Holzschnitte. O.O. 1925 [mit H. Löns].

Herausgabe: Das schöne Münster. Fotografien von G. Pohlschmidt. Hg. von Hans Pape. Münster: Städt. Verkehrsamt um 1930. 16 S. [auch in engl. Ausg. erschienen] – Freie Künstlergemeinschaft "Schanze", Werkkunstschule Münster. Druckgraphik, Zeichnungen und Aquarelle; Kollektivausstellung Münster 23.1. - 20.2.1966. Münster 1966.

Unselbständige Veröffentlichungen über Pape: E. Hölscher: Hans Pape, in: Deutsche Buchkuenstler und Gebrauchsgraphiker der Gegenwart. Archiv fuer Buchgewerbe und Gebrauchsgraphik, JG. 65 (1928), H. 10.