Autoren nach Alphabet
/ K /

Autorinnen und Autoren
Geburtsorte und Lebensstationen
Zeitabschnitte
Preise und Auszeichnungen
Dichtergalerie
Abkürzungen Standorte
Abkürzungen Kurztitel
Archive und Sammlungen

 

zur Startseite

Hilfe aufrufen

zurück zur Übersicht

August von Kluckhohn

Geboren am 6. Juli 1832 in Kalletal-Bavenhausen im Lippischen. Er studierte mit Hilfe eines von Christian Dietrich Grabbes Witwe verliehenen Stipendiums in Heidelberg und Göttingen Geschichte. 1858 Habilitation in Heidelberg. Hierauf siedelte er nach München über, um in die Redaktion der neugegründeten Historischen Zeitschrift einzutreten. 1866 wurde er in München außerordentlicher und 1869 ordentlicher Professor. 1883 wechselte er an die Universität Göttingen. Er starb am 19. Mai 1893 auf einer Reise nach München.

Er war Mitarbeiter an der ADB.

Selbständige Veröffentlichungen: Geschichte des Gottesfriedens. Leipzig: Hahn 1857. V, 151S. (ULB Münster, UB Bonn, Lipp. LB Detmold, StUB Köln); Neudr. Aalen: Scientia 1966. 150S. (EDDB Köln, Kath. theol. Sem. der WWU Münster, ULB Düsseldorf) – Ludwig der Reiche, Herzog zu Bayern. Zur Geschichte Deutschlands im 15. Jahrhundert. Nördlingen: Beck 1865. XVI, 384S. [preisgekrönt] (ULB Düsseldorf, Lipp. LB Detmold) – Freiherr von Ickstatt und das Unterrichtswesen in Bayern unter dem Churfürsten Maximilian Joseph. München: Verlag der Kgl. Akad. 1869. 57S. (EDDB Köln, StUB Köln) – Beiträge zur Geschichte des Schulwesens in Bayern vom 16. bis zum 18. Jahrhundert. München: Franz 1875. 71S. – Friedrich der Fromme, Churfürst von der Pfalz, der Schützer der reformierten Kirche 1559-1576. Nördlingen: Beck 1879. XVII, 478S. (EDDB Köln, Lipp. LB Detmold, ULB Düsseldorf) – Luise, Königin von Preußen. Zur Erinnerung an ihren 100. Geburtstag. Berlin: Habel 1876. 70S. (=Slg. gemeinverständl. Vorträge 142f.) (StUB Köln, Lipp. LB Detmold, StA Bielefeld) – Über das technische Unterrichtswesen in Bayern bis zur Gründung der polytechnischen Zentralstelle in München. München 1878. (HB RWTH Aachen) – Blücher. Berlin: Habel 1879. 72S. (=Slg. gemeinverständl. Vorträge 313f.) (StUB Köln, Lipp. LB Detmold) – Über die wissenschaftlichen und künstlerischen Bestrebungen Wittelsbach'scher Fürsten aus dem Hause Pfalz. Festrede zur Vorfeier des 700jährigen Regierungsjubiläums des bayerischen Herrscherhauses, gehalten am 24. Juli 1880 in der Aula der kgl. technischen Hochschule. München: Ackermann 1880. 16S. – Der General von Scharnhorst. Berlin: Habel 1884. 39S. (=Slg. gemeinverständl. Vorträge 451) (StUB Köln, ULB Düsseldorf, Lipp. LB Detmold) – Zur Erinnerung an Georg Waitz. Hamburg: Richter 1887. 36S. (=Slg. gemeinverständl. Vorträge N.F. 33) (ULB Münster, StUB Köln, Lipp. LB Detmold) – Gedächtnisfeier der Georg August Universität für Kaiser Wilhelm. Göttingen: Kaestner 1888 (ULB Münster) – Rede zur Feier des Geburtstages Seiner Majestät des Kaisers und Königs am 27. Januar 1890. Über Carl von Clausewitz. Göttingen: Kaestner 1890. 22S. – Über Lorenz von Westenrieders Leben und Schriften. Bamberg: Buchner 1890. V, 93S. (=Bayer. Bibl. 12) (ULB Münster, Lipp. LB Detmold, StUB Köln) – Vorträge und Aufsätze. Hg. von K.T. Heigel und A Wrede. München, Leipzig: Oldenbourg 1894. 509S. (StUB Köln, Hist. Sem. der WWU Münster, Lipp. LB Detmold) – Gustav Adolf. Leipzig: Ev. Bund 1901. 24S. (=Wartburghefte 16) (StUB Köln).

Unselbständige Veröffentlichungen in: (in Ausw.) Forschungen zur dt. Geschichte 1862: Herzog Wilhelm von Baiern-München als Protector des Basler Konzils – Hist. Zeitschr. 1867: Der Sturz der Crypto-Calvinisten in Sachsen 1574; Jg. 1886: Der Reichstag zu Speier 1526 – Abh. der hist. Classe der kgl. Bayer. Akad. der Wiss. 1868, Bd. 11,1, Denkschriften (StUB Köln, Ev. theol. Sem. der WWU Münster), S. 149-199: Zur Geschichte des angeblichen Bündnisses von Bayonne, nebst einem Originalbericht über die Ursachen des 2. Religionskrieges in Frankreich; Jg. 1869, Bd. 11,2, Denkschr. (StUB Köln), S. 181-238: Zwei pfälzische Gesandtschaftsberichte über den französischen Hof und die Hugenotten 1567 und 1574 [auch Separatdr. München: Franz 1870 (SB Wuppertal-Elberfeld)]; Bd.12,2, 1873 (Lipp. LB Detmold, StUB Köln), S. 83-165: Die Ehe des Pfalzgrafen Johann Casimir mit Elisabeth von Sachsen – Hist. Taschenbuch 1872: Pfalzgräfin Marie – ADB, Bd. 1, S. 674-680: Kurfürst August von Sachsen; Bd. 33, S. 382-401: Lazarus Freiherr von Schwendi; Bd. 11, S. 100-112: Ludwig Häusser.

Herausgabe: Historische Zeitschrift. München 1858-1861 [Red.] – Aus dem handschriftlichen Nachlasse Lorenz von Westenrieders. 2 Bde. München: Franz 1882f. (StUB Köln) – Deutsche Rechtsakten. Jüngere Reihe. Bd. 1: Unter Kaiser Karl V. München: Cotta 1867 [mit J. Weizsäcker] (ULB Münster, UB Bonn, Kath. theol. Sem. der WWU Münster) – Briefe Friedrichs des Frommen, Kurfürsten von der Pfalz, mit verwandten Schriftstücken ges. und bearb. 2 Bde. Braunschweig: Schwetschke 1868-1878 (ULB Münster, UB Düsseldorf).

Unselbständige Veröffentlichungen über Kluckhohn: F. Stieve: Nekrolog, in: Allg. Ztg. 1893, Nr. 189 – F. Frensdorff: Nekrolog, in: Nachrichten der Kgl. Gesellsch. der Wiss. Göttingen 1894.

Bildnis: Fotogr. (Lipp. LB Detmold) [Abb. in: Staercke 1936].

Nachlaß, Handschriftliches: 1. DLA Marbach: Teilnachlaß: Briefslg.; 7 Briefe an Georg von Cotta, 1869-1886; zum Inhalt s. Denecke/Brandis, 2. Aufl., 1981, S. 190; Jb. der Dt. Schillergesellsch. 4, S. 571 – 2. Bayer. SB München: 3 Mss.; Brief an Heinrich Brunn; Brief an Karl Halm, 1861; 9 Briefe, Karte an W. Hertz – 3. UB Heidelberg: 16 Briefe an Ludwig Häusser; 8 Briefe von Ludwig Häusser, 1856-1866 – 4. UB Erlangen/Nürnberg: 4 Briefe, 1881-1889 – 5. UB Bonn: Briefe an Aloys Schulte, 1887f.

Nachschlagewerke: Eckart 1891 – ADB, Bd. 51, 1906 – Rothert, Bd. 1, 1912 – Lipp. Bibliogr., Bd. 1, 1957; Bd. 2, 1982 – Kosch, 3. Aufl., Bd. 8, 1981 – Dt. biogr. Archiv, Fiche 666, S. 235f.; N.F., Fiche 719, Sp. 386.