Autoren nach Alphabet
/ K /

Autorinnen und Autoren
Geburtsorte und Lebensstationen
Zeitabschnitte
Preise und Auszeichnungen
Dichtergalerie
Abkürzungen Standorte
Abkürzungen Kurztitel
Archive und Sammlungen

 

zur Startseite

Hilfe aufrufen

zurück zur Übersicht

Johann König

Geboren am 18. Juni 1972 in Soest. Heißt eigentlich Johannes Köhn. Zunächst Ausbildung zum Kinderkrankenpfleger. Seit 1989 als Kabarettist bzw. Komiker tätig. mehrere Tourneen. 1999 erstes Soloprogramm "Alles Spekulatur! Johann Köhnich liest, singt und macht." Mittlerweile regelmäßige Tourneen.

Auszeichnungen: Deutscher Comedypreis (2001) – Bayrische Kabarettpreis (2002) – Publikumspreis beim Großen Kleinkunstfestival (2005).

Selbständige Veröffentlichungen: Gestammelte Werke. Bilder - Reime - Emotionen. Oldenburg: Lappan Verlag 2006.

Tonträger:  Johann Köhnich ... liest, singt und macht, Köln 2001 [CD] –  Och nöö Berlin 2003 [CD] – Mein Veedel [o.O. o.J.] [CD] – Ohne Proben nach oben: Live. Köln 2005 [DVD u. CD] – Johann König eskaliert. Köln 2007 [DVD u. CD] – Missversteht mich nicht falsch – Gestammelte Werke live. Köln 2008 [CD].

Homepage: http://www.johannkoenig.com/