Autoren nach Alphabet
/ C /

Autorinnen und Autoren
Geburtsorte und Lebensstationen
Zeitabschnitte
Preise und Auszeichnungen
Dichtergalerie
Abkürzungen Standorte
Abkürzungen Kurztitel
Archive und Sammlungen

 

zur Startseite

Hilfe aufrufen

zurück zur Übersicht

Ruth Cyron-Noél

Geboren als Ruth Schulz-Noél am 7. Januar 1899 in Cottbus. Sie lebte in Soest und später in Dortmund. Weitere biographische Daten wurden nicht ermittelt.

Pseudonym: Ruth Cyron-Noél.

Selbständige Veröffentlichungen: Junge Brautleute. Roman. 1939 – Kochen ist eine Kunst. Hörspiel.

Sammlungen: WLA Hagen: Materialslg.

Nachschlagewerke: Kürschner: Dt. Lit.-Kalender 52, 1952 – Kosch, 3. Aufl., Bd. 2, 1969 – Dt. Biogr. Archiv, N.F., Fiche 245, Sp. 441.