Autoren nach Alphabet
/ B /

Autorinnen und Autoren
Geburtsorte und Lebensstationen
Zeitabschnitte
Preise und Auszeichnungen
Dichtergalerie
Abkürzungen Standorte
Abkürzungen Kurztitel
Archive und Sammlungen

 

zur Startseite

Hilfe aufrufen

zurück zur Übersicht

Carla Berling

Geboren im Juni 1960 in Ostwestfalen-Lippe. Nachdem sie 1976 die Realschule absolvierte, begann sie eine Ausbildung zur Hotelfachfrau, in der Folge Einzelhandelskauffrau, Filialleiterin, Gastwirtin, Gastronomin, Boutiqueverkäuferin, Versicherungsvertreterin, Seminarreferentin, freie Journalistin, Moderatorin für TV-Produktionen, Redakteurin. 1986 erste Hochzeit. 1988 erster Sohn und erste Schreibversuche, 1991 folgte der zweite Sohn. Ab 1995 freie Mitarbeit bei einer Tageszeitung und erste Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften. Im gleichen Jahr beginnt sie Lesungen zu abzuhalten. Zwischen 2000 und 2003 schreibt sie fünf Bücher, die jedoch nicht unter ihrem Namen veröffentlicht werden (und nicht mehr lieferbar sind). 2003 zieht sie nach Bonn und veröffentlicht ab 2007 unter ihrem richtigen Namen. 2008 - ein Jahr nach ihrer zweiten Hochzeit - zieht sie nach Köln. Zurzeit lebt sie im Rheinland und schreibt neben einem Roman, Satiren und Kurzprosa.

Selbstständige Veröffentlichungen: Im Netz der Meister. Siegburg: Seitenblick Verlag 2007 – Im Netz der Meister II. ebd. 2008 – Jesses Maria: Kulturschock. Norderstedt: Books on Demand 2008 – Jesses Maria: Wechseljahre. Ebd. 2010 – Vom Kämpfen und vom Schreiben. Berlin: Kulturmaschinen-Verlag 2011 – Jesses Maria. Im Bett mit Herrn Jürgens. Verlag Carla Berling 2011 (eBook).

Hörbücher: Auf ihrer Homepage bietet Carla Berling ihre Satiren, Gossen etc. zum Download an.

 www.carla-berling.de