Autoren nach Alphabet
/ A /

Autorinnen und Autoren
Geburtsorte und Lebensstationen
Zeitabschnitte
Preise und Auszeichnungen
Dichtergalerie
Abkürzungen Standorte
Abkürzungen Kurztitel
Archive und Sammlungen

 

zur Startseite

Hilfe aufrufen

zurück zur Übersicht

(Hans-)Jörg Loskill

Geboren am 24. Juli 1944 in Fürstenwalde/Spree. Abitur in Oberhausen. 1963 bis 1968 Studium der Germanistik, Kunstgeschichte, Musik- und Theaterwissenschaft in Köln. Seit 1968 Kulturredakteur bei der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung. Daneben seit 1992 Dozent an der Kunstakademie Münster. Wohnt in Bottrop-Kirchhellen. Juror bei Kunstpreisen und Literaturwettbewerben.

Selbständige Veröffentlichungen: Vom Konzessions- zum Subventionstheater. Oberhausen: Laufen 1973 – Stadtansichten. Gelsenkirchen: Junius 1978 – Kalendersprüche. Gelsenkirchen: Edition Xylos 1979 – Rauhreifzeit. Ebd. 1979 [Illustr.] – Zeitpunkt. Zyklus. Ebd. 1980 [Illustr.] – Bottrop. Porträt einer Stadt. Gummersbach: Gronenberg 1980 – Werner Thiel. Essen: Klartext-Verlag 2004 – Rolf Glasmeier. Ebd. 2005 – Brigitte Wiegmann. Ebd. 2006 – Alfred Wittwar. Ein Malerleben. Wiehl: Gronenberg 2007 – Karl Schwesig. Essen: Klartext-Verlag 2008.

Unselbständige Veröffentlichungen in: WAZ 1968ff. [Kulturred.] – Opernwelt, 1978ff – Westfalenspiegel [regelm. Beitr.] – Standorte. Essen 1997/98, 1998/99 – Mutige Balance zwischen klassischer und avantgardistischer Kunst, in: Ruhrstadt: Kultur kontrovers. Hg. von G. Willamowski. Essen 2003, S. 42-47.

Mitarbeit, Herausgabe: Musiktheater. Bühnen in Gelsenkirchen. Gelsenkirchen: Junius 1979 – Anstoß. Fußball im Ruhrgebiet. Hg. von E.H. Ullenboom. Gummersbach: Gronenberg 1985 [mit H.J. Justen] – Museumsführer Ruhrgebiet. Hg. von E.H. Ullenboom. Ebd. 1986 – Zeitzeugen. Das andere Revier. Hg. von E.H. Ullenboom. Ebd. 1987 [Texte, Fotogr. W. Thiel] – Nur wer die Sehnsucht kennt ... : 25 Jahre Ballett Schindowski. Essen: Klartext-Verlag 2003 – Junge Kunst auf alter Scholle.75 Jahre Halfmannshof. Ebd. 2006 – 

Herausgabe: Sie schreiben in Gelsenkirchen. Opladen: Braun 1977 [mit H.E. Käufer].

Rundfunk: Beitr. im Kulturmagazin Mosaik (WDR III).

Verfilmungen: Zeichen, die am Wege stehen. Kunst im öffentlichen Raum (1979/ 1980).

Nachschlagewerke: Kosch, 3. Aufl., Bd. 9, 1984 – Lipp. Bibliogr. 1987ff. – Who’s Who NRW? 1997 – Kürschner: Dt. Lit.-Kalender 1998 – Dt. Bibliothek.