Mit dem Fahrrad zum Ziegeleimuseum

Anfahrt

Sie erreichen das Ziegeleimuseum über folgende Radwege:

 

Die Rübenroute führt 1.000 Meter am Museum vorbei.

Weiterhin liegt das Ziegeleimuseum auf der von der "Museumsinitiative in OWL e. V." ausgearbeiteten Rundtour "Auf den Spuren lippischer Ziegler" (zirka 30 km). Die Tour startet und endet am Bahnhof Lage.

 

Informationen zu einer ausgearbeiteten Radtour rund ums Ziegeleimuseum (zirka 24 km) und zu Radtouren zwischen den einzelnen Standorten des LWL-Industriemuseums finden Sie in der Broschüre Tour de LWL-Industriemusem (PDF zum Download, 14 MB). Die dort beschriebenen Routen im Ruhrgebiet können auch als geführte Touren bei unserem Kooperationspartner simply out tours gebucht werden.

Fahrradständer/-boxen 20 (unüberdachte) Fahrradständer befinden sich zirka 15 Meter vom Museumseingang entfernt. Des Weiteren stehen direkt am Eingang fünf abschließbare Fahrradboxen (den Schlüssel gibt es im Foyer gegen ein Pfand).
Schließfächer Zum Verstauen Ihres Gepäcks hält das Ziegeleimuseum 25 Schließfächer im Museumsfoyer bereit.
Garderobe Kleiderständer befinden sich im Foyer.
Picknickflächen Bei gutem Wetter laden Picknickplätze auf dem Gelände zum Rasten ein. Diese befinden sich auf der Wiese beim Feldbrandofen und beim Ringofen.
Verpflegung / Gastronomie Für die kleine Stärkung finden Besucher auf dem Museumsgelände einen Süßigkeiten- und Getränkeautomaten. Für den größeren Appetit bietet das Museumscafé „Tichlerstoben“ Speisen und Getränke – darunter lokale Spezialitäten wie Lippische Pickerts. In den Sommermonaten lädt die große Sonnenterrasse zum Verweilen ein.
Kartenmaterial Alle relevanten Karten und Radwanderführer der Region und darüber hinaus finden Sie im Museumsshop vor.
Werkzeug / Leihschloss Die Radwege sind in der Regel gut ausgebaut. Sollte es auf dem Weg zum Ziegeleimuseum doch einmal zu einer Panne kommen, hält das Museumsfoyer eine Luftpumpe und ein Reparaturset für Besucher bereit. Außerdem können Sie bei uns ein Fahrradschloss gegen Pfand ausleihen.

Zusätzlicher Radservice


Als Mitglied der Lippe RadService-Stationen bietet das Museum Fahrradfahrern ein zusätzliches Service-Angebot. Klicken Sie auf das Logo, um zu erfahren, was Sie an Lippe RadService-Stationen erwarten können.
 


Im Ziegeleimuseum Lage haben Sie außerdem die Möglichkeit, den Akku ihres geliehenen Elektro-Fahrrads auszutauschen. Für mehr Informationen klicken Sie auf das Logo.
 

Angebote für Besucherinnen und Besucher mit knappem Zeitbudget

Nach Voranmeldung sind Kurzführungen (max. 45 Minuten) möglich.

Radstation in der Nähe des Museums

Die nächste Radstation befindet sich in Bielefeld.

Adresse:

Radstation moBiel
Haltestelle Hauptbahnhof
Am Bahnhof 2 | 33602 Bielefeld

Service: Bewachung, Vermietung, Reparatur, Information und Verkauf von wieder aufbereiteten Rädern

Tel.: 0521 176381
E-Mail:  info@moBiel.de
www.mobiel.de/services/kombiniert-mit-mobiel/radstation-mobiel/angebot/

Weiterer Radverleiher:

Fahrradbüro Detmold
Richthofenstraße 14
32756 Detmold

Tel. & Fax: 05231 300201

Öffnungszeiten:
Ganzjährig: Samstag: 10:00 bis 13:00
April bis Sept.: Mittwoch: 17:00 bis 19:00


E-Mail:  info@adfc-lippe.de
www.adfc-nrw.de/kreisverbaende/kv-lippe/geschaeftsstelle.html

Das Fahrradbüro Detmold vermietet Fahrräder, Tandems und Kinderanhänger.

Alle Angaben ohne Gewähr.