Führungen für Schulklassen und Kindergärten

Angebote für Gruppen

Schulklassen können im Rahmen des Projektes "Klasse unterwegs" der Deutschen Bahn zum Museum anreisen. Hier finden Sie mehr Informationen zur Anreise einer Klasse mit der Bahn.

Kinder entdecken Kohle und bekommen schmutzige Hände

Wie der Fisch in den Berg kam

Alter: 4-6 Jahre
Dauer: 1 Stunde
Teilnehmerzahl: maximal 20 Kinder
Kosten: 40 Euro plus Eintritt, Kinder bis 6 Jahren und 2 Begleitpersonen frei

Kinder sortieren Kohle am Förderband

Der Weg des Bergmanns

Alter: 7-12 Jahre
Dauer: 2 / 2,5 Stunden
Teilnehmerzahl: maximal 25 Kinder
Kosten: 45 / 50 Euro plus Eintritt, 2 Begleitpersonen

Kinder füllen Arbeitsbögen auf dem Zechengelände aus

Zechenklänge

Geräuschwelten auf der Spur

Alter: 8-10 Jahre
Dauer: 1,5 / 2 Stunden
Teilnehmerzahl: maximal 40
Kosten: 40 / 50 Euro, 2 / 4 Begleitpersonen frei

Ein Kind stellt mit Hilfe von Gips einen Fossilienabdruck her

Als Opa Lehrling auf Zollern war

Alter: 8-12 Jahre
Dauer: 2 / 2,5 Stunden
Teilnehmerzahl: maximal 25 Kinder
Kosten: 45 / 50 Euro plus 1,50 Euro Material und Eintritt, 2 Begleitpersonen frei

Simulation eines Einsatzes von Grubenrettern

Grubenwehrmänner

Retter in der Not

Alter: 10-13 Jahre
Dauer: 2 Stunden
Teilnehmerzahl: maximal 25 Kinder
Kosten: 45 Euro plus Eintritt, 2 Begleitpersonen frei

Schwere Arbeit in der Schachthalle in den 1920er Jahren

Schwere Arbeit - gerechter Lohn?

Industrielle Arbeits- und Lebenswelt am Beispiel der Zeche Zollern

Alter: 14-16 Jahre
Dauer: 2 Stunden                    
Teilnehmerzahl: maximal 25
Kosten: 40 Euro plus Eintritt, 2 Begleitpersonen frei