Zeche Nachtigall

LWL-Industriemuseum | Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur

Menu

Witten

Dünkelbergstollen

Große Bergwerkstour

Programm für Kinder ab 10 Jahren und Erwachsene. Anmeldung erforderlich bis 22.6. unter Tel. 02302 93664-0.

Kosten: 6 Euro plus Museumseintritt

Witten

Extraschicht

Die Nacht der Industriekultur

Musik, Tanz und Illumination des Zechengeländes.

Mehr Infos

Witten

Zeche Eimerweise

Themenführung zu Kleinzechen im südlichen Ruhrgebiet

Witten

Route Industrienatur

Führungen des Regionalverbandes Ruhr

Wildkräuter an der Zeche.

Witten

Zechen-Safari

Lebensraum Wasser - Tiere am Teich und an der Ruhr

Große und kleine Naturdetektive auf Spurensuche. Anmeldung unter Tel. 02302 93664-0.

Kosten: 5 Euro inkl. Museumseintritt

Witten

Bildhauerworkshop

für Erwachsene mit Steinbildhauerin Christina Clasen

Anmeldung bis Dienstag (27.6.) unter Tel. 02302 93664-0.

Kosten: 65 Euro inkl. Material und Museumseintritt

Witten

Hauerschicht

Grubenfahrt in die Vergangenheit

Grubenfahrt in die Vergangenheit für Kinder ab 10 Jahren und Erwachsene. Anmeldung bis Donnerstag (29.6.) unter Tel. 02302 93664-0.

Kosten: 35 Euro inkl. Essen und Museumseintritt

Witten

Muttenthalbahn

Fahrbetrieb der Bahn

Witten

Der Weg in die Tiefe

Themenführung zum Bergbau im Ruhrtal des 19. Jahrhunderts

Witten

Eintrittsfreier Freitag

Heute können Sie unser Museum kostenlos besuchen

Witten

Natürlich Nachtigall

Nachtigall und Fledermaus

Nachtsafari im Museum: Naturprogramm mit Birgit Ehses. Anmeldung unter Tel. 02302 93664-0.

Kosten: 2 Euro plus Museumseintritt

Witten

Dünkelbergstollen

Große Bergwerkstour

Große Bergwerkstour für Kinder ab 10 Jahren und Erwachsene. Anmeldung bis Donnerstag (6.7.) unter Tel. 02302 93664-0.

Kosten: 6 Euro plus Museumseintritt

Witten

Feldbahnfahrt

mit der historischen Feldbahn "Montania"

Fahrten über das Museumsgelände.

Witten

Alles aus einem Berg

Themenführung zur Geologie rund um den Hettberg

Witten

Oldtimertreffen

Treffen und Rundfahrten historischer Fahrzeuge

9. Wittener Oldtimertreffen: Treffen und Rundfahrten historischer Automobile und Motorräder auf Zeche Nachtigall mit einem Programm für die ganze Familie, veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Stadtmarketing und den Oldtimerfreunden Witten.

Kosten: Sondereintritt

Witten

MontanTicketRuhr

Industriekultur im Ruhrtal erleben

Industriekultur im Ruhrtal erleben - mit dem Schienenbus von der Zeche Nachtigall zur Henrichshütte Hattingen. Ganztägiges Kombiangebot mit Bahnfahrten und Museumsbesuchen.

Mehr Infos

Witten

Kohlenschiffe

Themenführung rund um den Ruhrnachen

Witten

Dampfzeit

Kuratorenführung durch die Sonderausstellung

Witten

Unter Dampf

Vorführung der historischen Fördermaschine von 1887

Witten

Zechen-Safari

Entdeckungen auf der wilden Wiese

Hummel, Käfer, Schmetterling: Naturprogramm für kleine Naturforscher. Anmeldung unter Tel. 02302 93664-0.

Kosten: 5 Euro inkl. Museumseintritt

Witten

Geocaching-Tour

Die Schätze des Hettbergs

Geocaching-Tour für Familien rund um das Zechengelände. Anmeldung bis Donnerstag (27.7.) unter Tel. 02302 93664-0.

Kosten: 2 Euro plus Museumseintritt

Witten

Der Weg in die Tiefe

Themenführung zum Bergbau im Ruhrtal des 19. Jahrhunderts

Witten

Hauerschicht

Grubenfahrt in die Vergangenheit

Grubenfahrt in die Vergangenheit für Kinder ab 10 Jahren und Erwachsene. Anmeldung bis Donnerstag (3.8.) unter Tel. 02302 93664-0.

Kosten: 35 Euro inkl. Essen und Museumseintritt

Witten

Route Industrienatur

Führung über das Zechengelände

Führung des Regionalverbandes Ruhr (RVR) zur die Industrienatur an der Zeche Nachtigall. Anmeldung unter Tel. 02302 93664-0.

Kosten: Kinder 3 Euro, Erwachsene 5 Euro

Witten

Muttenthalbahn

Fahrbetrieb der Bahn

Witten

Zeche Eimerweise

Themenführung zu Kleinzechen im südlichen Ruhrgebiet

Witten

Dünkelbergstollen

Große Bergwerkstour

Große Bergwerkstour für Kinder ab 10 Jahren und Erwachsene. Anmeldung bis Donnerstag (10.8.) unter Tel. 02302 93664-0.

Kosten: 6 Euro plus Museumseintritt

Witten

Alles aus einem Berg

Themenführung zur Geologie rund um den Hettberg

Witten

Natürlich Nachtigall

Admiral und Ringelnatter

Tierbeobachtungen im Museum: Naturprogramm mit Birgit Ehses. Anmeldung unter Tel. 02302 93664-0.

Kosten: 2 Euro plus Museumseintritt

Witten

Tag des Geocaching

auf der Zeche Nachtigall

Schmiedevorführungen, Kletterworkshop, Schnupperführungen und Informationen rund ums Geocaching. Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Deutschen Wanderjugend, dem Sauerländischen Gebirgsverein, dem Stadtmarketing Witten und Outdoor Ruhr.

Kosten: Freier Eintritt

Witten

Feldbahnfahrt

mit der historischen Feldbahn "Montania"

Fahrten über das Museumsgelände.

Witten

Dampfzeit

Kuratorenführung durch die Sonderausstellung

Witten

Unter Dampf

Vorführung der historischen Fördermaschine von 1887

Witten

Zechen-Safari

Geheimnisse aus dem Pflanzenreich

Heilkräuter und Zauberpflanzen: Naturprogramm für kleine Naturforscher. Anmeldung unter Tel. 02302 93664-0.

Kosten: 5 Euro inkl. Museumseintritt

Witten

Kinderferienprogramm

Kleine Steinmetze: Bildhauerworkshop

Bildhauerworkshop für Kinder ab 10 Jahren mit Christina Clasen. Anmeldung bis Dienstag (22.8.) unter Tel. 02302 93664-0.

Kosten: 20 Euro inkl. Material und Museumseintritt

Witten

Boule-Turnier

auf der Zeche Nachtigall

15. Wittener Boule-Turnier: Offenes Turnier des 1. Pétanque-Boule-Club Witten e.V.

Witten

Kohlenschiffe

Themenführung rund um den Ruhrnachen

Witten

Eintrittsfreier Freitag

Heute können Sie unser Museum kostenlos besuchen

Witten

Hauerschicht

Grubenfahrt in die Vergangenheit

Grubenfahrt in die Vergangenheit für Kinder ab 10 Jahren und Erwachsene. Anmeldung bis Donnerstag (31.8.) unter Tel. 02302 93664-0.

Kosten: 35 Euro inkl. Essen und Museumseintritt

Witten

Fotoworkshop

Dampfzeit: Von der analogen zur digitalen Fotografie

Fotoworkshop zur Sonderausstellung "Dampfzeit - Als die Loks noch rauchten" mit dem Fotografen Thomas Pflaum. Anmeldung bis Freitag (25.8.) unter Tel. 02302 93664-0.

Kosten: 55 Euro inkl. Museumseintritt

Witten

Muttenthalbahn

Fahrbetrieb der Bahn

Witten

Der Weg in die Tiefe

Themenführung zum Bergbau im Ruhrtal des 19. Jahrhunderts

Witten

Dünkelbergstollen

Große Bergwerkstour

Große Bergwerkstour für Kinder ab 10 Jahren und Erwachsene. Anmeldung bis Donnerstag (7.9.) unter Tel. 02302 93664-0.

Kosten: 6 Euro plus Museumseintritt

Witten

Tag des offenen Denkmals

auf der Zeche Nachtigall

Tag des offenen Denkmals mit Fahrten der historischen Feldbahn "Montania" (11-17 Uhr).

Kosten: Freier Eintritt

Witten

Alles aus einem Berg

Themenführung zur Geologie rund um den Hettberg

Witten

Vortrag

Das Grubenwasserkonzept der RAG Aktiengesellschaft

Vortrag von Markus Roth.

Witten

Natürlich Nachtigall

Nachtigall und Fledermaus

Nachtsafari im Museum: Naturporgramm mit Birgit Ehses. Anmeldung unter Tel. 02302 93664-0.

Kosten: 2 Euro plus Museumseintritt

Witten

Bildhauerworkshop

für Erwachsene mit Steinbildhauerin Christina Clasen

Anmeldung bis Dienstag (12.9.) unter Tel. 02302 93664-0.

Kosten: 65 Euro inkl. Material

Witten

MontanTicketRuhr

Industriekultur im Ruhrtal erleben

Industriekultur im Ruhrtal erleben - mit dem Schienenbus von der Zeche Nachtigall zur Henrichshütte Hattingen. Ganztägiges Kombiangebot mit Bahnfahrten und Museumsbesuchen.

Mehr Infos

Witten

Tag des Geotops

mit Ökomarkt auf der Zeche Nachtigall

Ökomarkt mit natürlichen Produkten aus Werkstatt, Feld und Garten. Programm: Schmiedevorführungen, Kuratorenführung durch die Sonderausstellung "Dampfzeit - Als die Loks noch rauchten" (13 Uhr) und Vorführung der Fördermaschine (14.30 Uhr).

Kosten: Freier Eintritt

Witten

Salon Frauenbilder

Kaiserin Auguste Victoria (1858-1921)

Kaiserin Auguste Victoria (1858-1921): "Dumme Gans" oder "Engel des Friedens und der Liebe"? Portrait von Dr. Thomas Parent.

Kosten: Freier Eintritt

Witten

Geocaching-Tour

Die Schätze des Hettbergs

Geocaching-Tour für Familien rund um das Zechengelände. Anmeldung bis Donnerstag (21.9.) unter Tel. 02302 93664-0.

Kosten: 2 Euro plus Museumseintritt

Witten

Route Industrienatur

Führung über das Zechengelände

Führung des Regionalverbandes Ruhr (RVR) zur die Industrienatur an der Zeche Nachtigall. Anmeldung unter Tel. 02302 93664-0.

Kosten: Kinder 3 Euro, Erwachsene 5 Euro

Witten

Zeche Eimerweise

Themenführung zu Kleinzechen im südlichen Ruhrgebiet

Witten

Zechen-Safari

Spinnen-Expedition

Achtbeinern auf der Spur: Naturprogramm für kleine Naturforscher. Anmeldung unter Tel. 02302 93664-0.

Kosten: 5 Euro inkl. Museumseintritt

Witten

Muttenthalbahn

Fahrbetrieb der Bahn

Witten

Kuratorenführung

durch die Sonderausstellung "Dampfzeit"

Kuratorenführung zur Finissage der Sonderausstellung "Dampfzeit - Als die Loks noch rauchten".

Witten

Unter Dampf

Vorführung der historischen Fördermaschine von 1887

Witten

Reisebericht

Eisenbahnen in Moldavien

Reisebericht von Dr. Philipp Walkenhorst.

Witten

Maus-Türöffner-Tag

auf der Zeche Nachtigall

Die Zeche Nachtigall öffnet ihre Türen für große und kleine Maus-Fans.

Kosten: Freier Eintritt

Witten

Muttenthalbahn

Fahrbetrieb der Bahn

Witten

Bildhauerworkshop

für Erwachsene mit Steinbildhauerin Christina Clasen

Anmeldung bis Dienstag (3.12.) unter Tel. 02302 93664-0.

Witten

Hauerschicht

Grubenfahrt in die Vergangenheit

Grubenfahrt in die Vergangenheit für Kinder ab 10 Jahren und Erwachsene. Anmeldung bis Donnerstag (5.10.) unter Tel. 02302 93664-0.

Kosten: 35 Euro inkl. Essen und Museumseintritt

Witten

Der Weg in die Tiefe

Themenführung zum Bergbau im Ruhrtal des 19. Jahrhunderts

Witten

Natürlich Nachtigall

Bergahorn und Eberesche

Bäume im Museum: Naturprogramm mit Birgit Ehses. Anmeldung unter Tel. 02302 93664-0.

Kosten: 2 Euro plus Museumseintritt

Witten

Lampenschicht

Interaktives Programm zur Geschichte der Grubenlampe

Interaktives Programm zur Geschichte der Grubenlampe für Jugendliche ab 15 Jahren und Erwachsene. Anmeldung bis Donnerstag (12.10.) unter Tel. 02302 93664-0.

Kosten: 15 Euro inkl. Imbiss

Witten

MontanTicketRuhr

Industriekultur im Ruhrtal erleben

Industriekultur im Ruhrtal erleben - mit dem Schienenbus von der Zeche Nachtigall zur Henrichshütte Hattingen. Ganztägiges Kombiangebot mit Bahnfahrten und Museumsbesuchen.

Mehr Infos

Witten

Feldbahnfahrt

mit der historischen Feldbahn "Montania"

Fahrten über das Museumsgelände.

Witten

Alles aus einem Berg

Themenführung zur Geologie rund um den Hettberg

Witten

Dünkelbergstollen

Große Bergwerkstour

Große Bergwerkstour für Kinder ab 10 Jahren und Erwachsene. Anmeldung bis Donnerstag (19.10.) unter Tel. 02302 93664-0.

Kosten: 6 Euro plus Museumseintritt

Witten

Kohlenschiffe

Themenführung rund um den Ruhrnachen

Witten

Ausstellungseröffnung

Ansichten zum Alter

Auch wenn sich das Bild des Alterns in der Gesellschaft langsam wandelt, sind die Ansichten zum Alter von zahlreichen Stereotypen geprägt. Als Fotokünstler und als Leiter eines Altenzentrums zeigt Andreas Vincke mit seinen Fotografien, wie facettenreich das Thema ist. Er porträtiert in der Öffentlichkeit stehende Personen von Wolfgang Niedecken über Margot Käßmann bis Hennig Scherf mit ihren ganz persönlichen "Ansichten zum Alter".

Witten

Zechen-Safari

Ahorn, Eiche, Vogelbeere

Von Bäumen, Blättern, Samen und Früchten: Naturporgramm für kleine Naturforscher. Anmeldung unter Tel. 02302 93664-0.

Kosten: 5 Euro inkl. Museumseintritt

Witten

Zeche Eimerweise

Themenführung zu Kleinzechen im südlichen Ruhrgebiet

Witten

Eintrittsfreier Freitag

Heute können Sie unser Museum kostenlos besuchen

Witten

Hauerschicht

Grubenfahrt in die Vergangenheit

Grubenfahrt in die Vergangenheit für Kinder ab 10 Jahren und Erwachsene. Anmeldung bis Donnerstag (2.11.) unter Tel. 02302 93664-0.

Kosten: 35 Euro inkl. Essen und Museumseintritt

Witten

Der Weg in die Tiefe

Themenführung zum Bergbau im Ruhrtal des 19. Jahrhunderts

Witten

Dünkelbergstollen

Große Bergwerkstour

Große Bergwerkstour für Kinder ab 10 Jahren und Erwachsene. Anmeldung bis Donnerstag (9.11.) unter Tel. 02302 93664-0.

Kosten: 6 Euro plus Museumseintritt

Witten

Grubenlampenbörse

"Schon angezünd't"

4. Internationale Grubenlampenbörse auf der Zeche Nachtigall.

Witten

Unter Dampf

Vorführung der historischen Fördermaschine von 1887

Witten

Alles aus einem Berg

Themenführung zur Geologie rund um den Hettberg

Witten

Lampenschicht

Interaktives Programm zur Geschichte der Grubenlampe

Interaktives Programm zur Geschichte der Grubenlampe für Jugendliche ab 15 Jahren und Erwachsene. Anmeldung bis Donnerstag (16.11.) unter Tel. 02302 93664-0.

Kosten: 15 Euro inkl. Imbiss

Witten

Zeche Eimerweise

Themenführung zu Kleinzechen im südlichen Ruhrgebiet

Witten

Zechen-Safari

Was macht der Frosch im Winter?

Tiere in der kalten Jahreszeit: Naturprogramm für kleine Naturforscher. Anmeldung unter Tel. 02302 93664-0.

Kosten: 5 Euro inkl. Museumseintritt

Witten

Stollenwochen

mit der LWL-MuseumsCard

Ab dem 1.12.2017 können Besucher mit der LWL-MuseumsCard kostenlos an einer Führung im Besucherbergwerk Nachtigallstollen teilnehmen. Das Angebot gilt für einen Besuch pro Gast bis einschließlich 22.12.2017, solange die Plätze reichen.

Witten

Hauerschicht

Grubenfahrt in die Vergangenheit

Grubenfahrt in die Vergangenheit für Kinder ab 10 Jahren und Erwachsene. Anmeldung bis Donnerstag (30.11.) unter Tel. 02302 93664-0.

Kosten: 35 Euro inkl. Essen und Museumseintritt

Witten

Laternenumzug

auf der Zeche Nachtigall

Anmeldung unter Tel. 02302 93664-0.

Kosten: nur Museumseintritt

Witten

Muttenthalbahn

Fahrbetrieb der Bahn

Witten

Unter Dampf

Vorführung der historischen Fördermaschine von 1887

Witten

Dünkelbergstollen

Große Bergwerkstour

Große Bergwerkstour für Kinder ab 10 Jahren und Erwachsene. Anmeldung bis Donnerstag (7.12.) unter Tel. 02302 93664-0.

Kosten: 6 Euro plus Museumseintritt

Witten

Zeche Eimerweise

Themenführung zu Kleinzechen im südlichen Ruhrgebiet

Witten

Zechen-Safari

Tannengrün und Kerzenduft

Winterliche Naturwerkstatt: Naturprogramm für kleine Naturforscher. Anmeldung unter Tel. 02302 93664-0.

Kosten: 5 Euro inkl. Museumseintritt

Witten

Der Weg in die Tiefe

Themenführung zum Bergbau im Ruhrtal des 19. Jahrhunderts