Glashütte Gernheim

LWL-Industriemuseum | Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur

Menu

Museumsführung

mit Besuch der Schauproduktion

Klassen: 7–13
Dauer: 1,5 Stunden
Teilnehmerzahl: maximal 25; größere Gruppen werden geteilt
Kosten: 40 Euro plus Eintritt


Eindrucksvolle Gebäude, spezielle Werkzeuge, verschiedene Rohstoffe und natürlich die zahlreichen Glaswaren erzählen aus der Zeit, als Gernheim noch zu einem der bedeutendsten Industriebetriebe der Region zählte. Auf dem geführten Museumsrundgang lernen die Schülerinnen und Schüler die einzelnen Stationen der Glasherstellung kennen und sehen im Rahmen einer erläuterten Schauvorführung, wie Glas gemacht wird.
Sie erfahren außerdem Wissenswertes über die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Gernheimer Beschäftigten und ihrer Familien.

Lerninhalte: Die Inhalte der Führung können je nach Interesse und Lehrplan ausgerichtet werden. Wir bieten folgende Themenschwerpunkte an:
- Glasherstellung und -veredlung
- Sozialgeschichte und Kinderarbeit
- Wirtschafts- und Regionalgeschichte
- Frühindustrialisierung
- Technik und Chemie
- Denkmalpflege und Kunstgeschichte
- Kunst

Information und Anmeldung unter Tel. 05707 9311-0