Stellenausschreibungen

Für den Museumsstandort Zeche Hannover in Bochum suchen wir zum 1.1.2018 eine/n

studentische Volontärin / studentischen Volontär.

Ihre Aufgaben:

  • Pflege des Internet-Portals www.migration-ausstellen.de
  • Mitarbeit bei der Vorbereitung von Ausstellungen und Veranstaltungen
  • Mitarbeit bei Recherche und Dokumentation sowie im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Arbeitsort:

  •  LWL-Industriemuseum Zeche Hannover in Bochum und Museumszentrale in Dortmund
                                   

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes 2. Semester der Fachrichtung Geschichtswissenschaft, Volkskunde oder Kulturwissenschaft
  • laufende Immatrikulation
  • gute Fähigkeit zur Team- und Projektarbeit, selbständige und initiative Arbeitsweise
  • Pkw-Führerschein und Bereitschaft zum Fahren eines Dienst-Pkw
  • gute PC-Kenntnisse (MS-Office, Internet)
  • Bereitschaft zur gelegentlichen Arbeit an Wochenenden für die Betreuung von Veranstaltungen
  • Interesse an der Museumsarbeit und am Themenschwerpunkt Zuwanderung und Migration
  • Kenntnisse einer slawischen oder südeuropäischen Fremdsprache sind von Vorteil
     

Konditionen:

  • Vertrag für zunächst ein Jahr, Verlängerung um ein zweites Jahr möglich
  • Arbeitszeit 19,5 Stunden wöchentlich, geringere Beschäftigung möglich (mindestens 15 Stunden/Woche, 760,95 Euro brutto)
  • Entgelt nach den Regeln des LWL,  989,23 Euro brutto
  • gründliche Einarbeitung und kompetente Betreuung

 

Die Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht; Frauen werden gemäß Landesgleichstellungsgesetz NRW bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbun­gen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Sie sind interessiert? Dann schicken Sie Ihre Bewerbung bis 02.12.2017 mit Angabe der Kennziffer 73/17 per E-Mail an klaus.purtz@lwl.org.
 


 

Im Bereich der zentralen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in Dortmund bieten wir zum 15.01.2018, befristet für ein Jahr mit Option einer Verlängerung auf 24 Monate, eine Stelle als

studentische Volontärin / studentischen Volontär.

Ihre Aufgaben:

  • Pflege des Internetauftritts
  • Betreuung der Social Media-Kanäle des Museums
  • Allgemeine Unterstützung der zentralen Öffentlichkeitsarbeit
  • Präsentation des Museums bei Veranstaltungen

 

Ihr Arbeitsort:

  • Museumszentrale Zeche Zollern in Dortmund

                                   

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes 3. Semester oder Bachelor-Abschluss im Bereich Medien-
  • und Kommunikationswissenschaften, Journalistik oder anderer Geistes- und Gesellschaftswissenschaften
  • laufende Immatrikulation
  • erste praktische Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Kenntnisse im Bereich Social Media
  • gute Fähigkeit zur Team- und Projektarbeit, selbständige und
  • initiative Arbeitsweise
  • Pkw-Führerschein und Bereitschaft zum Fahren eines Dienst-Pkw

 

Konditionen:

  • Vertrag für zunächst ein Jahr, Verlängerung um ein zweites Jahr möglich
  • Arbeitszeit 18 Stunden wöchentlich
  • Entgelt nach den Regeln des LWL, z.Z. 913,14 Euro brutto
  • gründliche Einarbeitung und kompetente Betreuung

 

Die Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht; Frauen werden gemäß Landesgleichstellungsgesetz NRW bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbun­gen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.
 

Sie sind interessiert? Dann schicken Sie Ihre Bewerbung bis 09.12.2017 mit Angabe der Kennziffer 79/17 per E-Mail an klaus.purtz@lwl.org. Für Rückfragen stehen Ihnen Christiane Spänhoff und Britta Handke unter Tel. 0231 6961-127 zur Verfügung.