LWL-Industriemuseum

Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur

Menu

Dietmar Osses, Lebenslauf und Veröffentlichungen

geb. 1966, Studium der Geschichtswissenschaft, Erziehungswissenschaften und Germanistik an der Ruhr-Universität Bochum

1994-1995 Wissenschaftliches Volontariat bei den Stadtmuseen Hagen

1995-2000 Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei den Stadtmuseen Hagen, an der Ruhr-Universität Bochum, an der Universität Dortmund, bei der Feuer & Flamme Ausstellungsgesellschaft Oberhausen und bei der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur.

Seit 2001 Lehraufträge an den Universitäten Bochum und Münster sowie an der Bundesakademie für kulturelle Bildung in Wolfenbüttel.

Sprecher des „Arbeitskreises Migration“ im Deutschen Museumsbund.

Mitglied im erweiterten Vorstand des „Forums Geschichtskultur an Ruhr und Emscher“.

Mitglied der Zukunftsakademie NRW.

Mitglied der Arbeitsgruppe “LEM - The Learning Museum” bei NEMO – Network of European Museum Organisations.

Vorsitzender des Kuratoriums von “Porta Polonica - Dokumentationsstelle zur Kultur und Geschichte der Polen in Deutschland“.

Vorstandsmitglied bei „AEMI - Association of European Migration Institutions”.

 

Veröffentlichungen

„Glück auf Ruhrpott“! Was vom Bergbau übrigbleibt. Zur Folklorisierung des Ruhrgebiets in der Populärkultur. In: Revierfolklore. Zwischen Heimatstolz und Kommerz. Das Ruhrgebiet am Ende des Bergbaus in der Populärkultur, hg. von Dietmar Osses und Lisa Weißmann, Essen 2018, S. 22-35.

Dietmar Osses/ Lisa Weißmann: Vom Kohlenpott zur Metropole. Das Bild des Ruhrgebiets in der Imagewerbung. In: Revierfolklore. Zwischen Heimatstolz und Kommerz. Das Ruhrgebiet am Ende des Bergbaus in der Populärkultur, hg. von Dietmar Osses und Lisa Weißmann, Essen 2018, S. 80-89.

Vom Kohlenpott zum Revier mit Herz und Härte .Das Ruhrgebiet in Liedtexten zwischen Schlager und Gangsta-Rap. In: Revierfolklore. Zwischen Heimatstolz und Kommerz. Das Ruhrgebiet am Ende des Bergbaus in der Populärkultur, hg. von Dietmar Osses und Lisa Weißmann, Essen 2018, S. 104-123.

Revierfolklore in Objekten. Andenken und Aneignen des Bergbaus und des Ruhrgebiets in der Populärkultur. In: Revierfolklore. Zwischen Heimatstolz und Kommerz. Das Ruhrgebiet am Ende des Bergbaus in der Populärkultur, hg. von Dietmar Osses und Lisa Weißmann, Essen 2018, S. 160-169.

Menschen statt Industrie. Wie Kinofilme das Ruhrgebiet zeigen. In: Revierfolklore. Zwischen Heimatstolz und Kommerz. Das Ruhrgebiet am Ende des Bergbaus in der Populärkultur, hg. von Dietmar Osses und Lisa Weißmann, Essen 2018, S. 152-159.

Ruhrpolen. Historie und Gegenwart einer „Minderheit“. In: Polnische Spuren in Deutschland. Ein Lesebuchlexikon, hg. von Dieter Bingen, Andrezej Kaluza, Basil Kerski, Peter Oliver Loew, Bonn 2018, S. 354-361.

Porta Polonica. Polnische Spuren – digital. In: Polnische Spuren in Deutschland. Ein Lesebuchlexikon, hg. von Dieter Bingen, Andrezej Kaluza, Basil Kerski, Peter Oliver Loew, Bonn 2018, S. 230.

Polnische Hochzeit. Ein Partyspiel zu Partnerwahl. In: Polnische Spuren in Deutschland. Ein Lesebuchlexikon, hg. von Dieter Bingen, Andrezej Kaluza, Basil Kerski, Peter Oliver Loew, Bonn 2018, S. 304.

Neviges. Wohin Polen pilgern. In: Polnische Spuren in Deutschland. Ein Lesebuchlexikon, hg. von Dieter Bingen, Andrezej Kaluza, Basil Kerski, Peter Oliver Loew, Bonn 2018, S. 260.

Błaszczykowski, Jacub („ Kuba“). Ein Name, der nicht passen wollte. In: Polnische Spuren in Deutschland. Ein Lesebuchlexikon, hg. von Dieter Bingen, Andrezej Kaluza, Basil Kerski, Peter Oliver Loew, Bonn 2018, S. 56.

Displaced Persons. Neue Heimat für heimatlose Polen. In: Polnische Spuren in Deutschland. Ein Lesebuchlexikon, hg. von Dieter Bingen, Andrezej Kaluza, Basil Kerski, Peter Oliver Loew, Bonn 2018, S. 95-99.

Die letzte Kohle der Zeche Hannover-Hannibal. In: Hundert sieben Sachen. Bochumer Geschichte n Objekten und Archivalien, hg. von Ingrid Wölk, Essen 2017, S. 523-527.

Objekte, Geschichten und die Frage der Perspektive. Wie gestalten Museen das kulturelle Erbe in der Migrationsgesellschaft? In: Kulturpolitische Mitteilungen, Heft 156 I/2017, S. 56-59.

Trinkhalle Emmy Olschewski. In: NRW Geschichte in 66 Objekten, hg. vom Landschaftsverband Rheinland (LVR) / Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL). Düsseldorf 2017, S. 118.

Migration ganz menschlich. In: Das große Warten. Flüchtlinge in Deutschland. Fotografien von Brigitte Kraemer 2015-2016, Herne 2016.

Katarzyna Nogueira, Dietmar Osses: Representations of Immigration and Emigration in Germany's Historic Museums. In: Migration, Memory, and Diversity. Germany from 1945 to the Present, ed. by Cornelia Wilhelms, New York/ Oxford 2016, p. 155-175.

Migration im Museum neu denken. In: Die Stellwand. Österreichische Zeitschrift für Museen und Sammlungen, 24 Jg. 2016, H.2, S. 15-17.

Zwischen allen Fronten. Polnische Displaced Persons in Deutschland 1945-1955. In: Zwischen Ungewissheit und Zuversicht. Kunst, Kultur und Alltag polnischer Displaced Persons in Deutschland 1945-1955, hg. von Dietmar Osses, Essen 2016, S. 15-39 (auch in englischer und polnischer Sprache, Essen 2017).

Von der Ruhr in die Neue Welt. Auswanderung aus dem westfälischen Ruhrgebiet nach Amerika im 19. Jahrhundert. In: Vom Streben nach Glück. 200 Jahre Auswanderung aus Westfalen nach Amerika, hg. von Willi Kulke, Essen 2016, S. 23-33.

Raue Vielfalt, liebenswert. In: Johann Hinger: Hinger. Menschen der Metropole Ruhr. Essen 2016, S. 190.

Gelsenkirchener Barock statt Frankfurter Küche. Zur Gestaltung von Wohnküchen im Ruhrgebiet. In: In Serie. 150 Jahre Möbelindustrie in Westfalen, hg. von Willi Kulke, Essen 2015, S. 85-93.

Von der deutschen Vielfalt bis zur Gleichschaltung. Fußball im Ruhrgebiet zwischen den Kriegen. In: Von Kuzorra bis Özil. Die Geschichte von Fußball und Migration im Ruhrgebiet, hg. von Dietmar Osses, Essen 2015, S. 37-47.

Migration und ihre Geschichte in Europa. Erinnerungskulturen an Beispielen aus Nordrhein-Westfalen. In: Where does it begin, where does it end? Oikosnet Europe - Annual assembly and conference 2014, hg. von Peter Markus, Institut für Kirche und Gesellschaft, Schwerte 2015, S. 55-69.

Bestandsaufnahme: Der Erste Weltkrieg in den Ausstellungen der Museen im Ruhrgebiet. In: Forum Geschichtskultur Ruhr, 2014, H.1/2014, S 69-71.

Stefan Nies, Dietmar Osses, Thomas Parent: Der Erste Weltkrieg und das Ruhrgebiet. Dritter Geschichtskonvent Ruhr des Forums Geschichtskultur an Ruhr und Emscher. In: Forum Geschichtskultur Ruhr, H. 1/2014, S. 68.

Süße Momente für‘s Revier. Italienisches Speiseeis und italienische Eismacher im Ruhrgebiet. In: Forum Geschichtskultur Ruhr, H. 2/2014.

Einfach anders! Jugendliche Subkulturen im Ruhrgebiet. In: Einfach anders. Jugendliche Subkulturen im Ruhrgebiet, hg. von Dietmar Osses und Katarzyna Nogueira, Essen 2014, S. 12-15

Provokation, Spaß und schnelle Töne. Punk im Ruhrgebiet. In: Einfach anders. Jugendliche Subkulturen im Ruhrgebiet, hg. von Dietmar Osses und Katarzyna Nogueira, Essen 2014,S. 61-71.

Global lokal. Graffiti, Rap und Streetart im Ruhrgebiet. Neue Subkulturen zwischen Migration und kultureller Vielfalt im Revier. In: Einfach anders. Jugendliche Subkulturen im Ruhrgebiet, hg. von Dietmar Osses und Katarzyna Nogueira, Essen 2014, S. 131-141.

Auf der Suche nach den Polen in Deutschland. Dokumentationsstelle zur Geschichte und Kultur der Polen in Deutschland nimmt ihre Arbeit auf. In. Dialog. In: Dialog 104, 2013.

Polen in Deutschland: Geschichte und Kultur. Zusammenfassung der Ergebnisse. In: Jacek Barski/ Dietmar Osses (Hg.): Polen in Deutschland: Geschichte und Kultur. Dokumentation eines Workshops zur Errichtung einer Dokumentationsstelle zur Geschichte und Kultur der Polen in Deutschland. (= LWL-Industriemuseum, Quellen und Studien 20), Essen 2013, S. 13-24.

Perspektiven der Dokumentationsstelle im Kontext des LWL-Industriemuseums. In: Jacek Barski/ Dietmar Osses (Hg.): Polen in Deutschland: Geschichte und Kultur. Dokumentation eines Workshops zur Errichtung einer Dokumentationsstelle zur Geschichte und Kultur der Polen in Deutschland. (= LWL-Industriemuseum, Quellen und Studien 20,) Essen 2013, S. 93-99.

Eismacher. Harte Arbeit für süße Momente. In: Wanderarbeit. Mensch – Mobilität – Migration. Historische und moderne Arbeitswelten, hg. vom LWL-Industriemuseum, Essen 2013, S. 71-83.

Industriemuseen als Transmissionsriemen für Migrationsgeschichte und interkulturellen Dialog. Beispiele aus dem LWL-Industriemuseum. In: Museumskunde 78, 2013, S. 58-62.

Beyond integration courses. Ways to face the challenge of intercultural dialogue in museums in Germany. In: The Learning Museums Network Project Report No. 4., ed. by Ineta Zelca Simansone, 2013, p. 34-47.

“Go west!". New perspectives on recent immigration from Eastern Europe to Germany. In: "Shaping Europe's Identity - European Internal Migration", ed. by Hans Storhaug, Paris 2013 (= AEMI Journal Vol. 12, 2013), p. 81-96.

Polish Immigrants in Westphalia - A European Case Study of Integration? In: Migration History Matters, ed. by Hans Storhaug, Aalborg 2012  (= AEMI Journal Vol. 10, 2012), p.82-88

Perspektiven der Migrationsgeschichte in deutschen Ausstellungen und Museen. In: Museum und Migration. Konzepte - Kontexte - Kontroversen, hg. von Regina Wonisch und Thomas Hübel, Bielefeld 2012, S. 69-87

Nach Westen. Migrationsgeschichte im Industriemuseum. In: Nach Westen. Zuwanderung aus Osteuropa ins Ruhrgebiet, hg. von Dietmar Osses für das LWL-Industriemuseum, Essen 2012, S. 12-19

Von Ruhrpolen zu Kosmopolen. Einwanderer aus Polen im Ruhrgebiet. In: Nach Westen. Zuwanderung aus Osteuropa ins Ruhrgebiet, hg. von Dietmar Osses für das LWL-Industriemuseum, Essen 2012, S.54-65

Nach Westen. Zuwanderung aus Osteuropa ins Ruhrgebiet (Katalogteil). In: Nach Westen. Zuwanderung aus Osteuropa ins Ruhrgebiet, hg. von Dietmar Osses für das LWL-Industriemuseum, Essen 2012, S. 94-148

Blickwechsel. Interkulturelle Perspektiven als Basis für neue Einsichten in historischen Museen. In: Normalität als Zukunftsvision: Interkulturelle Öffnung, hg. von der Ruhr.2010 GmbH, Essen 2012, S. 36-39

Wasser - Vom Sauerbrunnen zur Seltersbude. In: Zum Wohl! Getränke zwischen Kultur und Konsum, hg. vom LWL-Industriemuseum, Essen 2012, S. 10-25

Revier oder Metropole? Gegenwart und Zukunft des Reviers. In: Schichtwechsel. Von der Kohlekrise zum Strukturwandel, hg. von Jana Golombek und Dietmar Osses für das LWL-Industriemuseum, Essen 2011, S. 145-146

Kohle schafft Gold. Das Revier vor der Krise. In: Schichtwechsel. Von der Kohlekrise zum Strukturwandel, hg. von Jana Golombek und Dietmar Osses für das LWL-Industriemuseum, Essen 2011, S. 106-112

Talfahrt an der Ruhr. Das Krisenjahr 1958 und die Folgen. In: Schichtwechsel. Von der Kohlekrise zum Strukturwandel, hg. von Jana Golombek und Dietmar Osses für das LWL-Industriemuseum, Essen 2011, S. 113-119

Langer Abschied. Stilllegungen und Erinnerungen. In: Schichtwechsel. Von der Kohlekrise zum Strukturwandel, hg. von Jana Golombek und Dietmar Osses für das LWL-Industriemuseum, Essen 2011, S. 119-121

Blickwechsel. Das Ruhrgebiet: Von der Industrielandschaft zur Kulturmetropole? In: Schichtwechsel. Von der Kohlekrise zum Strukturwandel, hg. von Jana Golombek und Dietmar Osses für das LWL-Industriemuseum, Essen 2011, S. 20-29

Wege der Migration. Industriekultur und Migrationsgeschichte. Industriekultur H. 1/2011, S. 38-39

Zwischen Anerkennung und Verfolgung. Die deutsche Politik gegenüber der polnischen Minderheit in Deutschland 1918-1938 am Beispiel des Ruhrgebiets. In: Inter Finitimos. Jahrbuch zur deutsch-polnischen Beziehungsgeschichte 6, 2008, S. 49-66. Wiederabdruck in: Polnische Einwanderung. Zur Geschichte und Gegenwart der Polen in Deutschland, hg. von Basil Kerski/ Krzysztof Ruchniewicz, Osnabrück 2011, S. 85-101

Migration und kulturelle Vielfalt: Eine Herausforderung für die Museen. In: Museumskunde 75, 2/2010, S. 36-40

Die LWL-Industriemuseen im Jahr der Kulturhauptstadtjahr 2010. Mehr als Myhtos Ruhr. In: Kulturhauptstadt historisch. Forum Geschichtskultur, H. 1/2011, S. 36-39

Willi Kulke/ Dietmar Osses: Eine Heldenausstellung für die Kulturhauptstadt. In: Helden. Von der Sehnsucht nach dem Besonderen, hg. von Dietmar Osses für das LWL-Industriemuseum, Essen 2010, S. 21-25

Helden heute. Zwischen Lebensrettung und Casting-Shows. In: Helden. Von der Sehnsucht nach dem Besonderen, hg. von Dietmar Osses für das LWL-Industriemuseum, Essen 2010, S. 369-403

Olge Dommer/ Dietmar Osses: Zwischen Mythos und Trivialität: Helden in den modernen Massenmedien. In: Helden. Von der Sehnsucht nach dem Besonderen, hg. von Dietmar Osses für das LWL-Industriemuseum, Essen 2010, S. 324-367

Eiskalte Leidenschaft. Zur Geschichte und Gegenwart italienischer Eismacher im Ruhrgebiet. In: Dietmar Osses/ Anne Overbeck (Hg.): Eiskalte Leidenschaft. Italienische Eismacher im Ruhrgebiet. Essen 2009, S. 10-13

Quellen zur Migrationsgeschichte in Museen. Zum Verhältnis von Dingen und Geschichten in Migrationsausstellungen. In: Inventur Migration. Tagungsdokumentation, hg. von DOMID - Dokumentationszentrum und Museum über die Migration in Deutschland e.V., Köln 2009, S. 61-77.

Von der Seltersbude zum Telefonshop. Eine kleine Geschichte der Trinkhallen im Ruhrgebiet. In: Die Bude. Trinkhallen im Ruhrgebiet. Fotografien von Brigitte Kraemer, hg. von Dietmar Osses für das LWL-Industriemuseum, Essen 2009, S. 120-127

Kreative Spannungen. Zur Gestaltung von Bildung, Unterhaltung und Vermittlung in historischen Ausstellungen. In: Das magische Dreieck. Die Museumsausstellung als Zusammenspiel von Kuratoren, Museumspädagogen und Gestaltern. Bielefeld 2007

Unfreiwillig in der Fremde: Polnische Displaced Persons im Ruhrgebiet. Die Beispiele Haltern und Dortmund. In: Polen-Ruhr. Zuwanderungen zwischen 1871 und heute, hg. von Dagmar Kift und Dietmar Osses für das LWL-Industriemuseum, Essen 2007, S. 44-54

Dietmar Osses / Wulf Schade: Bochum - Polenzentrum des Reviers? In: Polen-Ruhr. Zuwanderungen zwischen 1871 und heute, hg. von Dagmar Kift und Dietmar Osses für das LWL-Industriemuseum, Essen 2007, S. 25-32

Ludwika Gulka-Höll/ Dietmar Osses: Die Ausstellung "Westfalczycy - Ruhrpolen. Zuwanderer aus Polen im Ruhrgebiet 1871 bis heute". In: Polen-Ruhr. Zuwanderungen zwischen 1871 und heute, hg. von Dagmar Kift und Dietmar Osses für das LWL-Industriemuseum, Essen 2007, S. 108-142

Stetes Hoffen auf Heimkehr. Zur Geschichte des Brieftaubensports im Rheinland und in Westfalen. In: Forum Geschichtskultur, H. 2/2007, S. 67-71

Museumsarbeit in der Einwanderungsgesellschaft: Italiener im Ruhrgebiet. Aus der Arbeit des Westfälischen Industriemuseums. In: Internationale Schulbuchforschung Jg. 28, 2006, H.4, S. 405-416

Norbert Diesing/ Dietmar Osses / Thomas Parent: Museen als geschichtskulturelle Netzwerker. Polen - Deutsche - Ruhrpolen: ein Themenschwerpunkt im LWL-Industriemuseum. In: Voll vernetzt, Forum Geschichtskultur H. 1/2007, S. 56-59

Ruhrpolen - Westfalczycy. Polnische und polnischsprachige Zuwanderer im Ruhrgebiet. In: Industrie-Kultur, H. 2/2006

Das Glück fliegt in der Luft. Zur Geschichte des Brieftaubensports in Westfalen. In: Der Emscherbrücher 13, 2005, S. 69-76

Denkmal, Kulisse, Erlebnisstätte oder Lernort? Das Westfälische Industriemuseum im Spektrum der Industriekultur. In: Schätze der Arbeit. 25 Jahre Westfälisches Industriemuseum, hg. vom Westfälischen Industriemuseum, Essen 2004, S. 70-83

Wanderung mit Tradition. In: Anke Asfur, Dietmar Osses (Hg.): Neapel - Bochum - Rimini. Arbeiten in Deutschland - Urlaub in Italien. Italienische Gastarbeiter und deutsche Italiensehnsucht im Ruhrgebiet, Essen 2003, S.42-45

Aus Verbündeten werden Feinde. Zur Arbeit gezwungen. In: Anke Asfur, Dietmar Osses (Hg.): Neapel - Bochum - Rimini. Arbeiten in Deutschland - Urlaub in Italien. Italienische Gastarbeiter und deutsche Italiensehnsucht im Ruhrgebiet, Essen 2003, S. 46-50

Sabine Fiereck/ Dietmar Osses: Fernweh und Heimweh. In: Anke Asfur, Dietmar Osses (Hg.): Neapel - Bochum - Rimini. Arbeiten in Deutschland - Urlaub in Italien. Italienische Gastarbeiter und deutsche Italiensehnsucht im Ruhrgebiet, Essen 2003, S. 80-89

Anke Asfur/ Sabine Fiereck/ Dietmar Osses: Was bleibt? In: Anke Asfur, Dietmar Osses (Hg.): Neapel - Bochum - Rimini. Arbeiten in Deutschland - Urlaub in Italien. Italienische Gastarbeiter und deutsche Italiensehnsucht im Ruhrgebiet, Essen 2003, S. 90-94

„Komm ein bisschen mit nach Italien“. Deutscher Italienurlaub in den 1950er Jahren. In: Anke Asfur, Dietmar Osses (Hg.): Neapel - Bochum - Rimini. Arbeiten in Deutschland - Urlaub in Italien. Italienische Gastarbeiter und deutsche Italiensehnsucht im Ruhrgebiet, Essen 2003, S. 36-41

Dietmar Osses/ Joachim Strunk: Kohle, Koks, Kultur. Die Kokereien der Zeche Zollverein. Hg. von der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur. Dortmund 2001

Sepp Herberger 1897-1977. In: Der Ball ist rund. Katalog zur Fußballausstellung im Gasometer Oberhausen im CentrO. anlässlich des 100-jährigen Bestehens des Deutschen Fußball-Bundes 12. Mai bis 15. Oktober 2000. Feuer & Flamme AusstellungsGmbH, hg. von Franz-Josef Brüggemeier, Ulrich Borsdorf und Jürg Steiner. Essen 2000, S. 108-133

Das kleine Spiel. Gesellschaftsspiele rund um den Fußball. In: Der Ball ist rund. Katalog zur Fußballausstellung im Gasometer Oberhausen im CentrO. anlässlich des 100-jährigen Bestehens des Deutschen Fußball-Bundes 12. Mai bis 15. Oktober 2000. Feuer & Flamme AusstellungsGmbH, hg. von Franz-Josef Brüggemeier, Ulrich Borsdorf und Jürg Steiner. Essen 2000, S. 203-211

Fußball, weiblich. In: Der Ball ist rund. Katalog zur Fußballausstellung im Gasometer Oberhausen im CentrO. anlässlich des 100-jährigen Bestehens des Deutschen Fußball-Bundes 12. Mai bis 15. Oktober 2000. Feuer & Flamme AusstellungsGmbH, hg. von Franz-Josef Brüggemeier, Ulrich Borsdorf und Jürg Steiner. Essen 2000, S. 298-309
Begleiterhandbuch Kokerei Zollverein. Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur. Dortmund 2000.

Denkmalpfad Kraftwerk Vockerode, erstellt im Rahmen der Ausstellung „Unter Strom. Energie, Chemie und Alltag in Sachsen-Anhalt 1890-1990“ für die Expo 2000 Sachsen-Anhalt GmbH. Vockerode 1999

Dietmar Osses/ Stefan Stein: Netzwerk Ruhrgebiet. In: Sonne, Mond und Sterne. Kultur und Natur der Energie. Katalog zur Ausstellung auf der Kokerei Zollverein 13. Mai bis 13. September 1999 im Rahmen der Internationalen Bauausstellung Emscher Park. Feuer & Flamme Ausstellungsgesellschaft, hg. von Ulrich Borsdorf, Gottfried Korff, Jürg Steiner und Walter Hauser. Bottrop/ Essen 1999, S. 254-277

Knoten Zollverein. In: Sonne, Mond und Sterne. Kultur und Natur der Energie. Katalog zur Ausstellung auf der Kokerei Zollverein 13. Mai bis 13. September 1999 im Rahmen der Internationalen Bauausstellung Emscher Park. Feuer & Flamme Ausstellungsgesellschaft, hg. von Ulrich Borsdorf, Gottfried Korff, Jürg Steiner und Walter Hauser. Bottrop/ Essen 1999, S. 278-299

Rückstände. In: Sonne, Mond und Sterne. Kultur und Natur der Energie. Katalog zur Ausstellung auf der Kokerei Zollverein 13. Mai bis 13. September 1999 im Rahmen der Internationalen Bauausstellung Emscher Park. Feuer & Flamme Ausstellungsgesellschaft, hg. von Ulrich Borsdorf, Gottfried Korff, Jürg Steiner und Walter Hauser. Bottrop/ Essen 1999, S. 300-307

Energie-Wandel. In: Sonne, Mond und Sterne. Kultur und Natur der Energie. Katalog zur Ausstellung auf der Kokerei Zollverein 13. Mai bis 13. September 1999 im Rahmen der Internationalen Bauausstellung Emscher Park. Feuer & Flamme Ausstellungsgesellschaft, hg. von Ulrich Borsdorf, Gottfried Korff, Jürg Steiner und Walter Hauser. Bottrop/ Essen 1999, S. 338-349

Geschichte online. Eine Einführung in das Internet für Historiker. Historisches Institut der Universität Dortmund. Dortmund 1997

Dietmar Osses/ Andreas Zolper: Denkmäler in Hagen. Didaktische Reihe Bd.3, hg. von den Museen für Stadt- und Heimatgeschichte Hagen und dem Stadtarchiv Hagen, Hagen 1997
Monumente der Erinnerung. Zur Entwicklung von denkmalbegriff und Denkmalgeschichte. In: „Bis in die fernste, fernste Zeit...“. Hagen und seine Denkmäler (= Hagener Stadtgeschichte(n) 6), hg. von Beate Hobein und Dietmar Osses, Hagen 1996, S. 11-16

„Zum  ewigen Gedächtnis dessen, was Heldensinn eines Mannes vermag“. Der Freiherr-vom-Stein-Turm auf dem Hagener Kaisberg als nationalliberales Denkmal. In: „Bis in die fernste, fernste Zeit...“. Hagen und seine Denkmäler (= Hagener Stadtgeschichte(n) 6), hg. von Beate Hobein und Dietmar Osses, Hagen 1996,S. 55-66

Flammende Mahnzeichen für den eisernen Kanzler. Der Hagener Bismarck-Turm: Von der reichsweiten Bismarck-Säulen-Bewegung bis zum Wahrzeichen der Stadt. In: „Bis in die fernste, fernste Zeit...“. Hagen und seine Denkmäler (= Hagener Stadtgeschichte(n) 6), hg. von Beate Hobein und Dietmar Osses, Hagen 1996,S. 73-84

Zwischen Totenehrung, politischer Sinngebung und kommunaler Erinnerung. Kriegs- und Kriegerdenkmäler in Hagen. In: „Bis in die fernste, fernste Zeit...“. Hagen und seine Denkmäler (= Hagener Stadtgeschichte(n) 6), hg. von Beate Hobein und Dietmar Osses, Hagen 1996, S. 125-144

Lebendige Denkmalkultur in Hagen. Die Denkmalaktivitäten der Hagener Vereine in der Erinnerungswerkstatt des Stadtmuseums. In: „Bis in die fernste, fernste Zeit...“. Hagen und seine Denkmäler (= Hagener Stadtgeschichte(n) 6), hg. von Beate Hobein und Dietmar Osses, Hagen 1996, S.157-166

Dietmar Osses/ Andreas Zolper: Denkmäler im Raum Hagen. In: „Bis in die fernste, fernste Zeit...“. Hagen und seine Denkmäler (= Hagener Stadtgeschichte(n) 6), hg. von Beate Hobein und Dietmar Osses, Hagen 1996,S. 175-227

Zwischen malerischer Provinzstadt und industrieller Urbanität. Das Hagener Stadtbild im 20. Jahrhundert. In: Hagen - ein Bild von (m)einer Stadt, hg. von Beate Hobein. Hagen 1996, S. 43-74

Hagener Kulturleben im Nationalsozialismus: Museen und Ausstellungen. In: Hagen unterm Hakenkreuz, hg. von Jochen Becker und Hermann Zabel. Hagen 1995, S. 311-331

Beiträge zur Museumsgeschichte und Sammlung der historischen Museen Hagens. In: „Zur steten Erinnerung...“ - Hagener Kostbarkeiten (= Hagener Stadtgeschichte(n) 3), hg. von Beate Hobein im Auftrag der Stadt Hagen, Hagen 1994, S. 9-22